New Music Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo des New Music Award

Der New Music Award (bis 2009: RadioAward für neue Musik) ist ein Preis für junge Musiker und Bands in Deutschland und eine Gemeinschaftsproduktion aller jungen Radiosender der ARD.[1]

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den ersten zwei Jahren wurde der Preis als eine Kooperation von MDR Sputnik, You FM und Radio Fritz unter dem Namen RadioAward für neue Musik verliehen.[2] Mittlerweile sind mit Dasding, N-Joy, BR PULS, 103.7 UnserDing, 1 Live, Bremen Next, MDR Sputnik; FRITZ, You-FM und Deutschlandfunk Nova alle neuen Jugendradiowellen der ARD an der Kooperation beteiligt.

Jeder Sender schickt einen Newcomer ins Rennen, der Gewinner wird am Abend von einer unabhängigen Jury (Branchenexperte, Musikchefs der beteiligten Radiosender, Musiker) und dem Publikum bestimmt.[3]

Gewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NEW MUSIC AWARD 2016. Abgerufen am 31. August 2017.
  2. New Music Award 2010 geht an Kraftklub. (Nicht mehr online verfügbar.) MDR Hörfunk, 8. September 2010, archiviert vom Original am 28. Juli 2013; abgerufen am 7. September 2011. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mdr.de
  3. New Music Award. Abgerufen am 31. August 2017.
  4. mdr.de: NEW MUSIC AWARD | Novaa ist die Newcomerin des Jahres! Abgerufen am 10. Juli 2019.
  5. Bayerischer Rundfunk: New Music Award 2018: Novaa und LEA mit dem begehrten Nachwuchspreis ausgezeichnet. 1. Dezember 2018 (br.de [abgerufen am 10. Juli 2019]).