New Smyrna Beach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
New Smyrna Beach
Spitzname: Florida's Secret Pearl
Volusia County Florida Incorporated and Unincorporated areas New Smyrna Beach Highlighted.svg
Lage in County und Bundesstaat
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Florida
County:

Volusia County

Koordinaten: 29° 2′ N, 80° 56′ WKoordinaten: 29° 2′ N, 80° 56′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 22.464 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 313,3 Einwohner je km²
Fläche: 79,7 km² (ca. 31 mi²)
davon 71,7 km² (ca. 28 mi²) Land
Höhe: 2 m
Postleitzahlen: 32168-32170
Vorwahl: +1 386
FIPS:

12-48625

GNIS-ID: 0287692
Website: www.cityofnsb.com
Bürgermeister: Adam Barringer

New Smyrna Beach ist eine Stadt im Volusia County im US-Bundesstaat Florida mit 22.464 Einwohnern (Stand: 2010).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Smyrna Beach liegt an der Ostküste Floridas direkt am Atlantischen Ozean sowie am Halifax River, der einen Teil des Intracoastal Waterway bildet. Die Stadt liegt rund 15 km südlich von Daytona Beach sowie 70 km nordöstlich von Orlando.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Smyrna Beach wurde 1768, kurz nachdem die Briten Ost Florida 1763 erworben hatten, von dem schottischen Arzt und Geschäftsmann Dr. Andrew Turnbull gegründet, nachdem er von der Britischen Krone das Siedlungsgebiet übereignet bekam. Damals hieß es lediglich New Smyrna, benannt nach dem griechischen Geburtsort Smyrna seiner Frau Maria Gracia Turnbull. Es ist die älteste Stadt in Volusia County und eine der ältesten in ganz Florida. Auf Grund der Tatsache, dass sich bereits in den 60er Jahren des 16. Jahrhunderts spanische Missionare in der Gegend niederließen, wird New Smyrna Beach auch oft als zweitälteste Stadt der USA bezeichnet. Gründer Turnbull brachte rund 1255 Siedler aus Smyrna (heute Izmir, Türkei), den Griechischen Inseln, Italien und Menorca mit, um hier Indigo, Mais, Reis, Hanf und Baumwolle anzubauen. Obwohl die Kolonie relativ große Mengen an verarbeitetem Indigo herstellte, brach sie 1770, geschwächt durch Krankheiten, Meinungsverschiedenheiten und Übergriffen von einheimischen Indianer zusammen. Die restlichen 600 Siedler flohen 1770 nördlich nach St. Augustine, wo ihre Nachfahren bis heute leben. Turnbull verließ die Siedlung und setzte sich zur Ruhe in Charleston, South Carolina.

Demographische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut der Volkszählung 2010 verteilten sich die damaligen 22.464 Einwohner auf 16.847 Haushalte. Die Bevölkerungsdichte lag bei 313,3 Einw./km². 90,8 % der Bevölkerung bezeichneten sich als Weiße, 5,9 % als Afroamerikaner, 0,3 % als Indianer und 1,1 % als Asian Americans. 0,5 % gaben die Angehörigkeit zu einer anderen Ethnie und 1,4 % zu mehreren Ethnien an. 2,8 % der Bevölkerung bestand aus Hispanics oder Latinos.

Im Jahr 2010 lebten in 16,7 % aller Haushalte Kinder unter 18 Jahren sowie 45,1 % aller Haushalte Personen mit mindestens 65 Jahren. 57,1 % der Haushalte waren Familienhaushalte (bestehend aus verheirateten Paaren mit oder ohne Nachkommen bzw. einem Elternteil mit Nachkomme). Die durchschnittliche Größe eines Haushalts lag bei 2,01 Personen und die durchschnittliche Familiengröße bei 2,54 Personen.

12,3 % der Bevölkerung waren jünger als 20 Jahre, 17,0 % waren 20 bis 39 Jahre alt, 26,8 % waren 40 bis 59 Jahre alt und 40,8 % waren mindestens 60 Jahre alt. Das mittlere Alter betrug 54 Jahre. 47,9 % der Bevölkerung waren männlich und 52,1 % weiblich.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen lag bei 49.625 $, dabei lebten 13,0 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze.[1]

Im Jahr 2000 war Englisch die Muttersprache von 95,24 % der Bevölkerung, spanisch sprachen 2,84 % und 1,92 % hatten eine andere Muttersprache.[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Objekte sind im National Register of Historic Places gelistet:[3]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Smyrna Beach wird von der Interstate 95, dem U.S. Highway 1 (SR A1A, SR 5) sowie der Florida State Road 44 durchquert. Außerdem führt die Güterbahnstrecke der Florida East Coast Railway durch die Stadt. Der nächste Flughafen ist der Daytona Beach International Airport (rund 20 km nördlich).

Kriminalität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kriminalitätsrate lag im Jahr 2010 mit 355 Punkten (US-Durchschnitt: 266 Punkte) im durchschnittlichen Bereich. Es gab einen Mord, drei Vergewaltigungen, 22 Raubüberfälle, 91 Körperverletzungen, 290 Einbrüche, 821 Diebstähle, 40 Autodiebstähle und drei Brandstiftungen.[4]

Mit dem Ort verbundene Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: New Smyrna Beach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Profile of General Population and Housing Characteristics: 2010. United States Census Bureau. Abgerufen am 13. Mai 2013.
  2. Sprachverteilung 2000. Modern Language Association. Abgerufen am 13. Mai 2013.
  3. FLORIDA - Volusia County. National Register of Historic Places, abgerufen am 12. Juni 2015.
  4. http://www.city-data.com/crime/crime-New-Smyrna-Beach-Florida.html