New Super Mario Bros.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von New Super Mario Bros)
Wechseln zu: Navigation, Suche
New Super Mario Bros.
New Super Mario Bros. logo.svg
Studio
Publisher Nintendo
Leitende Entwickler
Erstveröffent-
lichung
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 15. Mai 2006[2]
JapanJapan 25. Mai 2006
EuropaEuropa 30. Juni 2006[3]
Plattform Nintendo DS
Genre 2D-Jump ’n’ run
Spielmodus Einzelspieler, Mehrspieler
Steuerung NDS-Pad
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Spanisch
Altersfreigabe
USK ab 0 freigegeben
PEGI ab 3+ Jahren empfohlen
Information Das Spiel wurde 30,79 Millionen mal verkauft.[4] Stand: 31. März 2015

New Super Mario Bros. ist ein Videospiel der Firma Nintendo für das tragbare Videospielsystem Nintendo DS. Es handelt sich dabei um ein 2D-Jump-’n’-Run-Spiel. Das Spiel erschien in Europa am 30. Juni 2006. Laut offiziellen Daten von Nintendo wurde das Spiel inzwischen weltweit fast 20 Mio. mal verkauft. Auf der Electronic Entertainment Expo 2009 wurde von Nintendo das Spiel „New Super Mario Bros. Wii“ angekündigt, weitere Spiele führen die Serie fort, siehe die Nachfolger.

Die Bezeichnung New im Titel kommt daher, da bei New Super Mario Bros. das klassische Spielprinzip des ersten Super Mario Bros. für das NES wieder aufgegriffen wird. Nintendo leitete mit New Super Mario Bros. eine Renaissance der 2D Jump'n'Runs ein, nachdem mit dem aufkommenden Einzug der 3D-Spiele, diese zunächst fast vollkommen verdrängt wurden.[5] Weiterhin ist es mit über 30 Millionen verkauften Einheiten das erfolgreichste DS-Spiel aller Zeiten.[4]

Spielbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

So wie bei den meisten Super-Mario-Spielen wird auch in diesem Spiel die Prinzessin Peach entführt. So muss man sich also mit Mario auf den Weg machen, um sie zu retten. Dabei durchquert man Eislevel, Wüsten, Schlösser usw. Das Spiel umfasst 80 Level in 8 Welten. 2 davon müssen erst freigeschaltet werden. Enthalten sind außerdem 18 Minispiele und ein Multiplayer-Spiel, in dem ein Spieler Mario spielt und der andere Luigi.

Steuerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Super Mario Bros. spielt man hauptsächlich mit dem Joypad. Mit dem Touchscreen spielt man die Minispiele, wählt im Spiel die Items aus und kann die Welten in einem „Kartenbildschirm“ auswählen. Mit Mario kann man, wie in den älteren Mariospielen, rennen, springen, Blöcke zerschlagen und Röhren betreten. Neu gegenüber allen anderen Mario-2D-Spielen ist allerdings die Stampfattacke als Mario ohne vorheriges Verwenden eines Items, der Wandsprung und das Seileschwingen, welches dem Spieler ermöglicht, an höhere und andere Orte zu kommen.

Nachfolger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Super Mario Bros. Wii[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: New Super Mario Bros. Wii

Auf der Electronic Entertainment Expo 2009 wurde von Nintendo das Spiel „New Super Mario Bros. Wii“ angekündigt, das für Wii am 20. November 2009 in Europa erschienen ist. Die wichtigste Neuerung ist der Mehrspielermodus, der mit bis zu vier Spielern gleichzeitig gespielt werden kann. Man kann je nach Situation sich gegenseitig helfen oder gegeneinander spielen.

New Super Mario Bros. 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: New Super Mario Bros. 2

Im April 2012 kündigte Satoru Iwata New Super Mario Bros. 2 an, das weltweit im Juli und August 2012 für den 3DS erschien.[6]

New Super Mario Bros. U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: New Super Mario Bros. U

Zum Release der Nintendo Wii U erschien als Starttitel New Super Mario Bros. U, das auf der vorab präsentierten Demo von New Super Mario Bros. Mii basiert. Erstmals unterstützt ein Ableger der New-Super-Mario-Bros.-Reihe hochauflösende Grafik in 720p. Weitere Neuerungen sind die Einbindung des Wii-U-Gamepads, so dass insgesamt fünf Personen am Spielgeschehen teilnehmen können, und des sozialen Netzwerks Miiverse. Die Weltkarte besteht nun aus einer zusammenhängenden Karte, ähnlich wie bei Super Mario World.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. New Super Mario Bros. (2006) Nintendo DS credits. In: MobyGames. Abgerufen am 17. August 2015.
  2. New Super Mario Bros. for Nintendo DS - Nintendo Game Details. Nintendo of America, abgerufen am 17. August 2015.
  3. New Super Mario Bros. - Nintendo DS - Spiele. Nintendo Deutschland, abgerufen am 17. August 2015.
  4. a b IR Information: Sales Data - Top Selling Software Sales Units - Nintendo DS Software. Nintendo, 31. März 2015, abgerufen am 17. August 2015.
  5. Jeremy Parish: The 2D Platformer Renaissance. In: 1UP.com. 16. April 2012, abgerufen am 17. August 2015.
  6. James Newton: Nintendo Reveals New Super Mario Bros. 2 for 3DS. In: Nintendo Life. 21. April 2012, abgerufen am 17. August 2015.