New York Groove

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
New York Groove
Ace Frehley
Veröffentlichung 14. Oktober 1978
Länge 3:03
Genre(s) Rockmusik
Autor(en) Russ Ballard
Album Ace Frehley

New York Groove ist der Titel eines 1975 von der britischen Band Hello veröffentlichten Liedes des britischen Songwriters Russ Ballard. Der Titel konnte sich in Deutschland und Großbritannien in den Top Ten platzieren. 1978 erschien eine Coverversion des Lieds auf dem Soloalbum des Kiss-Gitarristen Ace Frehley. Frehley erreichte mit dem Song Platz 13 der Billboard Hot 100, sodass seine Version nach der Originalfassung von Hello die international erfolgreichste Fassung des Titels darstellt.

Entstehung der Coverversion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppe Kiss hatte von 1974 bis 1977 im Durchschnitt jeweils halbjährlich ein neues Album veröffentlicht und mit Love Gun und Alive II den Höhepunkt ihres bisherigen Schaffens erreicht. 1976 hatte die Gruppe ihren Vertrag mit Casablanca Records erneuert, und dieser sah vor, dass die Schallplattenfirma von jedem Mitglied der Gruppe die Veröffentlichung eines Soloalbums fordern konnte, wobei die Veröffentlichung von zwei Soloalben der Herausgabe von je einem Kiss-Album gleichgestellt war.[1] Vier Soloalben bedeuteten also, dass die Gruppe zwei weitere Studioverpflichtungen aus ihrem Vertrag erfüllt gehabt hätte. Die Idee, überhaupt Soloalben aufzunehmen, stammte von Manager Bill Aucoin und Casablanca-Chef Neil Bogart und wurde auf ihren Wunsch in den Vertrag aufgenommen.[1]

Im Juni 1978 begaben sich die vier Mitglieder der Gruppe in unterschiedliche Studios, um ihre jeweiligen Soloalben aufzunehmen.[2]

Frehley hatte für sein Projekt bereits zahlreiche Titel selbst verfasst, doch Produzent Eddie Kramer bekam ein Demoband mit dem Song New York Groove und gab es Frehley, weil er glaubte, dass der Song zu ihm passen würde. Kramer und Frehley bearbeiteten das Arrangement und nahmen den Titel auf.[3]

Als die Soloalben der vier Bandmitglieder gleichzeitig veröffentlicht wurden, wurde New York Groove als Frehley's Single ausgekoppelt. Der Song erreichte Platz 13 der Billboard Hot 100 und hielt sich 21 Wochen in den Charts.

Andere Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1975 wurde New York Groove von Hello erstmals veröffentlicht (Single)
  • 1978 veröffentlichte Ace Frehley seine Version
  • 1987 veröffentlichte die Popgruppe Eleven den Song als Single
  • 1997 erschien eine von Musikern der Band The Scream aufgenommene Version auf dem Tribute-Album Spacewalk – A Salute to Ace Frehley and Kiss.
  • 2002 erschien eine Fassung der Formation One & One auf dem Sampler Bravo Hits 38
  • 2006 erschien eine weitere Version auf dem Album The Brooklyn Way von der Gruppe The Lordz (auch bekannt als Lordz of Brooklyn)
  • 2012 veröffentlichte The Sweet ihre Version des Liedes auf dem Album New York Connection

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Dale Sherman: Black Diamond - The Unauthorized Biography of Kiss. Collectors Guide Publishing, 1997, ISBN 1-896522-35-1.
  2. Curt Gooch, Jeff Suhs: Kiss Alive Forever - A Complete Touring History. 1. Auflage. Billboard Books, 2002, ISBN 0-8230-8322-5.
  3. David Leaf, Ken Sharp: Kiss: Behind the Mask. Warner Books, New York 2003, ISBN 0-446-53073-5.