New York Ska-Jazz Ensemble

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

New York Ska-Jazz Ensemble ist eine 1994 gegründete Ska Jazz-Band aus New York City (USA).

Die Band setzt sich zum Teil aus Musikern aus verschiedenen Ländern zusammen, die vorher in anderen bekannten Gruppen mitgespielt haben, wie den Toasters, Skatalites oder Scofflaws. Sie sind dafür bekannt, dass sie Ska-Interpretationen von Jazz-Standardstücken spielen. Darüber hinaus spielen sie auch einen Mix aus Dance Hall, Reggae, Rocksteady und Jazz.

Die Band tourt regelmäßig durch Europa, Kanada, USA und Südamerika.

Das New York Ska-Jazz Ensemble am 6. Juli 2005 in Köln

Bandbesetzung des letzten Albums[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1995: New York Ska-Jazz Ensemble - Studioalbum (Moon Ska)
  • 1997: Low Blow - Studioalbum (Moon Ska)
  • 1998: Get This - Studioalbum (Moon Ska)
  • 2001: Live in Europe - Live-Album (Tropic / Converge)
  • 2003: Minor Moods - Studioalbum (Brixton/Cargo Records)
  • 2005: Skaleidoscope - Studioalbum (Brixton/Cargo Records)
  • 2005: Collection 1995-2004 (Megalith)
  • 2008: Step Forward (Brixton/Cargo Records)
  • 2008: Live in Paris - Live (2009 Ska-Jazz Productions)
  • 2011: Double Edge - Studioalbum (Brixton Records)
  • 2014: Free As A Bird (EP) - Studioalbum (Ska-Jazz Productions/Mésdemil)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1996: Blow Wind Blow / Jive Samba (Moon Ska)
  • 2000: Properly (Grover Records)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: New York Ska-Jazz Ensemble – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien