Newry, Mourne and Down

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Newry, Mourne and Down
Irisch: Ceantar an Iúir, Mhúrn agus an Dúin
Ulster Scots: Newrie, Morne an Doon
Lage von Newry, Mourne and Down in Nordirland
Lage von Newry, Mourne and Down in Nordirland
Basisdaten
Staat Vereinigtes Königreich
Landesteil Nordirland
Distrikt Newry, Mourne and Down
Fläche 1633 km²
Einwohner 176.400 (2015)
Dichte 108 Einwohner pro km²
Gründung 1. April 2015
ISO 3166-2 GB-NMD
Webauftritt www.newrymournedown.org (englisch)
Politik
Chairman Gillian Fitzpatrick
Partei SDLP

Koordinaten: 54° 7′ N, 6° 10′ W

Newry, Mourne and Down (irisch Ceantar an Iúir, Mhúrn agus an Dúin) ist ein District in Nordirland. Er wurde am 1. April 2015 aus den Districts Newry and Mourne und Down sowie des östlichen Teils von Banbridge gebildet.[1] Verwaltet wird er durch das Newry, Mourne and Down District Council.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der neue District bedeckt den größten Teil des Südostens Nordirlands, einschließlich des Südteils des County Armagh und großen Teilen des County Down. Er umfasst die gesamte Mourne Mountains Area of Outstanding Natural Beauty und besitzt eine ausgedehnte Küstenlinie vom Strangford Lough bis zum Carlingford Lough. Er grenzt außerdem an die irischen Grafschaften County Louth und County Monaghan. Es gibt dort 120.095 Stimmberechtigte.[2] Der Name wurde am 17. September 2008 festgelegt.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Newry, Mourne and Down District Council ersetzte das Newry and Mourne District Council und das Down District Council. Die ersten Wahlen für das District Council sollten eigentlich im Mai 2009 stattfinden, aber am 25. April 2008 verkündete Shaun Woodward, Minister für Nordirland, dass die Wahlen auf 2011 verschoben seien.[3] Die ersten Wahlen fanden dann tatsächlich am 22. Mai 2014 statt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte der neuen und alten Districts des Department of the Environment, abgerufen am 6. Oktober 2015
  2. Provisional Recommendations of the District Electoral Areas Commissioner for Northern Ireland. Abgerufen am 7. Oktober 2015.
  3. Northern Ireland elections are postponed, BBC News (25. April 2008). Abgerufen am 6. Oktober 2015.