Newton (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newton
Newton (Mond Südpolregion)
Newton
Position 76,65° S, 17,18° WMoon-76.65-17.18Koordinaten: 76° 39′ 0″ S, 17° 10′ 48″ W
Durchmesser 75 km
Tiefe 6100 m
Kartenblatt 137 (PDF)
Benannt nach Sir Isaac Newton (1643–1727)
Benannt seit 1935
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

74.84

Newton ist ein Einschlagkrater auf dem Mond, der sich im Süden des Erdtrabanten befindet. Er gilt als der tiefste Krater auf der uns zugewandten Seite des Mondes.

Liste der Nebenkrater
Buchstabe Position Durchmesser Link
A 79,9° S, 20,4° WMoon-79.9-20.4 65 km [1]
B 81,39° S, 17,06° WMoon-81.39-17.06 47 km [2]
C 74,48° S, 14,26° WMoon-74.48-14.26 36 km [3]
D 76,01° S, 15,2° WMoon-76.01-15.2 38 km [4]
E 79,83° S, 37,46° WMoon-79.83-37.46 17 km [5]
F 73,04° S, 15,3° WMoon-73.04-15.3 6 km [6]
G 78,04° S, 18,81° WMoon-78.04-18.81 62 km [7]

Der Krater wurde 1935 von der IAU nach Isaac Newton, einem britischen Mathematiker, Physiker und Astronom, offiziell benannt.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Newton im Gazetteer of Planetary Nomenclature der IAU (WGPSN) / USGS