Nextjet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nextjet
BAe ATP der Nextjet
IATA-Code: 2N
ICAO-Code: NTJ
Rufzeichen: NEXTJET
Gründung: 2002
Betrieb eingestellt: 2018
Sitz: Solna, SchwedenSchweden Schweden
Drehkreuz:
Heimatflughafen: Stockholm
Unternehmensform: Aktiebolag
IATA-Prefixcode: 121
Flottenstärke: 14
Ziele: national und international
Website: www.nextjet.se
Nextjet hat den Betrieb 2018 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Nextjet war eine schwedische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Solna und Basis auf dem Flughafen Stockholm/Arlanda. Aufgrund ihrer finanziellen Situation wurde der Fluggesellschaft August 2017 die Betriebserlaubnis entzogen. Sie erhielt ersatzweise zunächst eine bis zum 17. November 2017 befristete und im Oktober eine neue Betriebserlaubnis.[1][2] Am 16. Mai 2018 erklärte NextJet die Insolvenz und stellte den Flugbetrieb ein.[2]

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nextjet betrieb mit kleinen Turbopropflugzeugen hauptsächlich diverse Inlandsrouten. Bei den angeflogenen Flughäfen handelte es sich meist um kleine Regionalflugplätze, weshalb einige Routen auch subventioniert werden. Die Flotte wurde zudem auch im Charter und Wet-Lease anderen Unternehmen angeboten.

National wurden Arvidsjaur, Gällivare, Hagfors, Hemavan, Kramfors, Linköping, Luleå, Lycksele, Mora, Stockholm, Sveg, Torsby, Umeå, Vilhelmina, Visby, Örebro und Östersund angeflogen. In Finnland wurden Helsinki, Kokkola, Mariehamn, Oulu, Pori und Turku bedient. In Lettland wurden Riga und in Norwegen Tromsö angeflogen.[3]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saab 340A der Nextjet

Mit Stand Dezember 2016 bestand die Flotte der Nextjet aus 14 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 26,8 Jahren:[4]:

Flugzeugtyp aktiv bestellt Anmerkungen Sitzplätze[5]
BAe ATP 04 2 inaktiv; 1 betrieben für Höga Kusten Flyg 68
Saab 340A 04 1 betrieben für BRA 33–36
Saab 340B 06 1 inaktiv 33–36
Gesamt 14 -

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nextjet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schwedische Nextjet in finanziellen Turbulenzen. aeroTELEGRAPH.com, 4. September 2017, abgerufen am 5. September 2017.
  2. a b Swedish airline cancels all flights after filing for bankruptcy. In: thelocal.se. 16. Mai 2018, abgerufen am 16. Mai 2018.
  3. nextjet.se - Destinations (englisch) abgerufen am 25. April 2015
  4. ch-aviation - Nextjet (englisch) abgerufen am 9. Dezember 2016
  5. nextjet.se - Our Aircrafts (englisch) abgerufen am 25. April 2015