Nexus (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
NEXUS AG

Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0005220909 [1]
Gründung 1989
Sitz Donaueschingen, Deutschland
Leitung Ingo Behrendt (CEO)
Ralf Heilig
Edgar Kuner
Mitarbeiterzahl 1.500[2]
Umsatz 162,9 Mio. EUR[2][1]
Branche Softwareunternehmen
Website www.nexus-ag.de
Stand: 29. März 2021

Die NEXUS AG ist ein Unternehmen aus Donaueschingen.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nexus wurde 1989 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter in sieben europäischen Ländern. Die Aktiengesellschaft ist im Aktienindex CDAX[1] notiert.[3]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für den Gesundheitsmarkt. Dazu zählen das klinische Informationssystem (NEXUS / KIS) mit weiteren Modulen wie z. B. RIS, PACS oder Teleradiologie für die Funktionsanforderungen von Krankenhäusern, Psychiatrien,[4] Reha- und Diagnostikzentren.[5]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Börsenmagazin Börse-Online erstellte in seiner Ausgabe 29/14 eine Rangliste der 30 besten Wachstumsunternehmen in Deutschland. NEXUS AG belegte Platz 1 auf dieser Rangliste für das Jahr 2014.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Aktie Nexus AG WKN 522090
  2. a b Geschäftsbericht 2020. In: nexus-ag.de. Abgerufen am 29. März 2021.
  3. Liste der im CDAX gelisteten Aktien, abgerufen am 26. März 2019
  4. Psychiatrie, Reha, Heim - NEXUS / AG. Abgerufen am 10. Juni 2022.
  5. Radiologie und VNA - NEXUS / AG. Abgerufen am 10. Juni 2022.
  6. Die 30 Wachstumsstärksten Deutschen Unternehmen, Börse Online, Ausgabe 29/14, abgerufen am 26. März 2019