Nghệ An

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nghệ An
Provinzhauptstadt: Vinh
Region: Nördliche Küstenregion
Fläche: 8.051,8 km²
Einwohner: 2.912.041 (2009){{{Nachweis}}}
Bevölkerungsdichte: 362 Einw./km²
Vors. d. Volksrates: Nguyễn Tham Nhung
Vors. d. Volkskomitees: Phan Đình Trạc
Karte
ThailandKambodschaChinaLaosCà MauKiên GiangBạc LiêuHậu GiangCần ThơAn GiangĐồng ThápSóc TrăngTrà VinhVĩnh LongBến TreTiền GiangLong AnHo-Chi-Minh-StadtBà Rịa-Vũng TàuBà Rịa-Vũng TàuTây NinhBình DươngĐồng NaiBình PhướcBình ThuậnĐắk NôngLâm ĐồngNinh ThuậnKhánh HòaĐắk LắkPhú YênGia LaiBình ĐịnhKon TumQuảng NgãiQuảng NamĐà NẵngThừa Thiên-HuếQuảng TrịQuảng BìnhHà TĩnhNghệ AnThanh HóaNinh BìnhHòa BìnhNam ĐịnhThái BìnhHà NamHưng YênHải DươngHải PhòngBắc NinhHanoiBắc GiangQuảng NinhLạng SơnVĩnh PhúcThái NguyênBắc KạnCao BằngHà GiangTuyên QuangPhú ThọYên BáiLào CaiSơn LaLai ChâuĐiện BiênKarte von Vietnam mit der Provinz Nghệ An hervorgehoben
Über dieses Bild

Nghệ An ist die größte Provinz der nördlichen Küstenregion von Vietnam.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz gliedert sich die Städte Vinh, Thái Hòa, Hoàng Mai und Cửa Lò und 17 Bezirke:

  • Anh Sơn
  • Con Cuông
  • Diễn Châu
  • Đô Lương
  • Hưng Nguyên
  • Kỳ Sơn
  • Nam Đàn
  • Nghi Lộc
  • Nghĩa Đàn
  • Quế Phong
  • Quỳ Châu
  • Quỳ Hợp
  • Quỳnh Lưu
  • Tân Kỳ
  • Thanh Chương
  • Tương Dương
  • Yên Thành

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt zwei Universitäten in Nghệ An, beide in der Stadt Vinh. Die größte ist die Universität Vinh.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemäß der Bevölkerungsstatistik von 2009 hatte Nghệ An 2.912.041 Einwohner, davon lebten 374.797 (12,9 %) in Städten. 972.959 (33,4 %) waren jünger als 18 Jahre, 287.154 (9,9 %) 60 Jahre und älter.

2.489.952 Bewohner (85,5 %) waren ethnische Vietnamesen (Kinh), 295.132 (10,1 %) wurden der Thái-Nationalität zugeordnet, 59.579 (2,0 %) der Volksgruppe der Thổ, 35.670 (1,2 %) den Khmu, 28.992 (1,0 %) den Hmong.[1]

Bekannte Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phan Bội Châu und Hồ Chí Minh wurden in der Provinz geboren.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kết quả toàn bộ Tổng điều tra Dân số và Nhà ở Việt Nam năm 2009 Phần I: Biểu Tổng hợp. Hanoi, Juni 2010.

Koordinaten: 19° 20′ N, 104° 50′ O