Nguyễn Xuân Phúc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anmerkung: Bei diesem vietnamesischen Namen lautet der Familienname Nguyễn, in westlichen Texten ist die Schreibweise oft vereinfacht Nguyen. Gemäß dem vietnamesischen Brauch sollte die Person – auch in formalen Situationen – mit ihrem Rufnamen Phúc bezeichnet werden.
Nguyễn Xuân Phúc

Nguyễn Xuân Phúc (Nguyen Xuan Phuc; * 20. Juli 1954 in der Provinz Quảng Nam) ist seit 7. April 2016 Premierminister von Vietnam.[1][2]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nguyễn Xuân Phúc studierte Jura und schloss das Studium mit einem Bachelor ab. Er war Präsident der Provinz Quảng Nam, Leiter des Regierungsamtes und seit August 2011 stellvertretender Premierminister von Vietnam. Nguyễn Xuân Phúc wurde von seinem Vorgänger nominiert und am 7. April 2016 durch die Nationalversammlung in sein Amt berufen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nguyễn Xuân Phúc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://primeminister.chinhphu.vn/Home/New-Prime-Minister-names-key-priorities/20164/3184.vgp
  2. http://time.com/4284711/vietnam-approves-new-prime-minister-to-complete-leadership-trio/