Nicholas Tse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicholas Tse (2005)

Nicholas Tse (chinesisch 謝霆鋒 / 谢霆锋, Pinyin Xiè Tíngfēng, Jyutping Ze6 Ting4Fung1, kantonesisch Tse Ting-Fung; * 29. August 1980 in Hongkong) ist ein chinesischer Schauspieler und Sänger; der auch die kanadische Staatsangehörigkeit besitzt.[1]

Nicholas Tse wurde als Sohn des Schauspielers Patrick Tse und Deborah Lai 1980 in Hongkong geboren. Seine Jugend verlebte er im kanadischen Vancouver, wo er die St. George’s School besuchte, und in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona. Seine schulische Laufbahn beendete er an einer internationalen Schule seiner Geburtsstadt ab, die er ein knappes Jahr besuchte.

Mitte der 1990er Jahre wandte er sich der Musik zu und unterschrieb 1996 einen Langzeitvertrag bei Fitto Entertainment. Ein Jahr später sang er auf Einladung eines in Hongkong ansässigen Radiosenders als Gast bei den Feierlichkeiten eines chinesischen Musikpreises. 1997 folgte mit dem Platin ausgezeichneten Debütalbum „My Attitude“, das den dritten Platz der Hongkong-IFPI-Charts erreichte, der Durchbruch als Sänger. Tourneen in Südostasien folgten.

1998 übernahm Tse seine erste Filmaufgabe mit der Rolle des jungen Chan Ho-Nam in Young and Dangerous: The Prequel neben Sam Lee, Shu Qi und Daniel Wu. Für seine Darbietung wurde Nicholas Tse 1999 bei den Hong Kong Film Awards als Bester Nachwuchsschauspieler geehrt.

Nicholas Tse war mit der Schauspielerin Cecilia Cheung von 2006–2011 verheiratet. Sie haben zwei Söhne.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Albert Valentin in Nicholas Tse im Portrait auf kungfucinema.com vom 15. März 2008, abgerufen am 23. Januar 2011