Nick Taylor (Rollstuhltennisspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nick Taylor Tennisspieler
Nick Taylor
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 12. November 1979
Spielhand: Links
Einzel
Karrierebilanz: 326:204
Höchste Platzierung: 1 (6. August 2001)
Aktuelle Platzierung: 20
Doppel
Karrierebilanz: 345:62
Höchste Platzierung: 1 (28. Juli 2003)
Aktuelle Platzierung: 6
Grand-Slam-Bilanz
Paralympische Spiele
Letzte Aktualisierung der Infobox:
12. September 2016
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Nicholas „Nick“ Taylor (* 12. November 1979 in Wichita, Kansas) ist ein US-amerikanischer Rollstuhltennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nick Taylor, der in der Klasse der Quadriplegiker spielt, errang insbesondere im Doppel größere Erfolge. Mit David Wagner gewann er zwischen 2007 und 2015 insgesamt zehn Grand-Slam-Titel im Doppel. Beim Wheelchair Tennis Masters war er, stets gemeinsam mit David Wagner, von 2005 bis 2007, im Jahr 2009 sowie von 2011 bis 2015 siegreich.

Bei den Paralympischen Spielen nahm David Wagner bislang, seit der erstmaligen Austragung der Quadriplegiker-Klasse 2004, dreimal teil. 2004, 2008 sowie 2012 gewann er dabei an der Seite von David Wagner die Goldmedaille im Doppel. Im Einzel unterlag er 2004 und 2008 jeweils im Spiel um Bronze, ehe er 2012 mit Bronze letztlich seine erste Einzel-Medaille gewann. 2016 gewann er mit David Wagner die Silbermedaille im Doppel, während er in der Einzelkonkurrenz im Viertelfinale ausgeschieden war.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nick Taylor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien