Niclas Andersén

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Niclas Andersén Eishockeyspieler
Niclas Andersén
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 28. April 1988
Geburtsort Grums, Schweden
Größe 185 cm
Gewicht 91 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #9
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2006, 4. Runde, 114. Position
Los Angeles Kings
Spielerkarriere
bis 2004 Grums IK
2004–2007 Leksands IF
2007–2012 Brynäs IF
2012–2014 Sewerstal Tscherepowez
2014–2015 Brynäs IF
seit 2015 Pittsburgh Penguins

Niclas Andersén (* 28. April 1988 in Grums) ist ein schwedischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2015 bei den Pittsburgh Penguins in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Niclas Andersén begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt beim Grums IK, für den er in der Saison 2003/04 sein Debüt in der drittklassigen Division 1 gab. Anschließend wechselte der Verteidiger in den Nachwuchsbereich des Erstligisten Leksands IF, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2005/06 erstmals in der Elitserien auf dem Eis stand, wobei er in acht Spielen punktlos blieb und mit seinem Team in die HockeyAllsvenskan abstieg, in der er in der folgenden Spielzeit in insgesamt 35 Spielen fünf Vorlagen gab. Während seiner Zeit bei Leksands IF wurde der Linksschütze im NHL Entry Draft 2006 in der vierten Runde als insgesamt 114. Spieler von den Los Angeles Kings ausgewählt, für die er allerdings nie spielte. Stattdessen wechselte er im Sommer 2007 zum Elitserien-Club Brynäs IF, für den er bis 2012 spielte.

Im Juni 2012 wurde Andersén von Sewerstal Tscherepowez aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag genommen. Dort verbrachte der Verteidiger zwei Jahre, ehe er zu Brynäs IF wechselte und die Mannschaft als Kapitän anführte. In der Saison 2014/15 gelangen ihm 22 Scorerpunkte in 54 Spielen (der bisherige Höchstwert seiner Karriere), sodass ihn im Juni 2015 die Pittsburgh Penguins aus der National Hockey League unter Vertrag nahmen. Die Draftrechte der Los Angeles Kings waren zu diesem Zeitpunkt längst abgelaufen.

International[Bearbeiten]

Für Schweden nahm Andersén an den U18-Junioren-Weltmeisterschaften 2005 und 2006, sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2008 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2014/15

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2005/06 Leksands IF Elitserien 8 0 0 0 8 3 0 0 0 2
2006/07 Leksands IF Allsvenskan 29 0 3 3 26
2007/08 AIK Allsvenskan 3 1 1 2 2
2007/08 Brynäs IF Elitserien 38 0 3 3 26 10 1 2 3 10
2008/09 Brynäs IF Elitserien 55 0 8 8 60 4 0 0 0 4
2009/10 Brynäs IF Elitserien 42 3 3 6 28
2010/11 Brynäs IF Elitserien 51 4 4 8 42 5 0 0 0 0
2011/12 Brynäs IF Elitserien 55 1 7 8 48 17 1 2 3 8
2012/13 Sewerstal Tscherepowez KHL 51 1 5 6 20 10 0 0 0 0
2013/14 Sewerstal Tscherepowez KHL 50 3 5 8 32
2014/15 Brynäs IF SHL 54 5 17 22 32 4 0 0 0 4
SHL/Elitserien gesamt 303 13 42 55 244 43 2 4 6 28
KHL gesamt 101 4 10 14 52 10 0 0 0 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Niclas Andersén – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien