Nico Lazaridis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nico Lazaridis
Personalia
Geburtstag 16. Oktober 1962
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1979–1980 Tennis Borussia Berlin 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Nico Lazaridis (* 16. Oktober 1962) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Lazaridis gab als Mittelfeldspieler sein Debüt in der 2. Fußball-Bundesliga für Tennis Borussia Berlin am 26. Oktober 1979 im Spiel gegen Rot-Weiß Lüdenscheid, welches jedoch 5:1 verloren ging.[1] Zum Zeitpunkt des Spiels war er mit 17 Jahren und elf Tagen der bis dahin jüngste Spieler in der 2. Bundesliga.[2] Im Anschluss daran spielte er noch zwei Mal in der 2. Bundesliga.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spielstatistik Rot-Weiß Lüdenscheid gegen Tennis Borussia Berlin 5:1 (1:1) - 2. Bundesliga Nord 1979/1980. In: fussballdaten.de. Abgerufen am 17. August 2011.
  2. Ausgabe 26/2010. In: Kicker-Sportmagazin, Olympia-Verlag, 29. März 2010, S. 4. Abgerufen am 17. August 2011.