Nico Tortorella

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nico Tortorella (* 30. Juli 1988 in Wilmette, Illinois als Nicolo Luigi Tortorella[1]) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Model und Autor.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tortorella wurde in Wilmette, Illinois in eine italienische Familie geboren und ist Absolvent der New Trier High School.[2]

2009 spielte Tortorella Serienrollen in The Beautiful Life als Supermodel und in der Jugendserie Make It or Break It; letztere hatte 2010 einen letzten Gastauftritt für eine Episode. In dem Jahr folgte eine kleine Nebenrolle als Tobias in dem Joel Schumacher-Film Twelve. 2011 hatte Tortorella eine Hauptrolle in Scream 4, der von Kevin Williamson geschrieben und produziert wurde, welcher Tortorella ab 2013 in seiner Serie The Following besetzte. In dem Jahr gab es auch einen kleinen Auftritt im Film Odd Thomas; die erste Hauptrolle in einem Film folgte 2014 in Hunter & Game. Tortorella spielt seit 2015 eine Hauptrolle in Younger und moderiert seit 2018 How Far is Tattoo Far?.

Tortorella startete 2016 den Podcast The Love Bomb und veröffentlichte im April 2018 den Lyrikband all of it is you sowie im September 2019 die Memoiren Space Between: Explorations of Love, Sex, and Fluidity.

2020 nahm Tortorella an RuPaul’s Secret Celebrity Drag Race unter dem Dragnamen Olivette Isyou (angelehnt an den Titel des Lyrikbandes) teil. Außerdem ist Tortorella in dem The Walking Dead-Ableger World Beyond zu sehen.[3]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tortorella gibt als sexuelle Identität an, sexuell fluid,[4] bisexuell,[5] queer, polyamorös und demisexuell zu sein.[6][7] Seit 2006 ist Tortorella in einer Beziehung mit Bethany C. Meyers, die sie als polyamoröse offene Beziehung führen.[8] Sie heirateten am 9. März 2018 in der St. Paul’s Chapel in Manhattan; ihre Kleidung, Kombinationen aus Kleid und Hose oder Anzug und Gewand, entworfen von Andrew Morrison, beschrieben sie als „gender-bending“ und androgyn. Für das Magazin them schrieben sie einen Artikel über ihre Hochzeit, der ihre Gelübde enthält.[9] Im Mai 2018, in einem Video mit Dragqueen Trinity Taylor gab Tortorella an, sich als gender-fluid zu identifizieren, und benutzt daher im Englischen das geschlechtsneutrale Pronomen they.[10]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tortorella, Nico: Space Between: Explorations of Love, Sex, and Fluidity, S. 3.
  2. Lori Rakl: New Trier Grad exits 'Following'. In: Chicago Sun Times. 26. April 2013. Abgerufen am 25. April 2020.
  3. Reiss Smith: The Walking Dead spin-off casts gender-fluid bisexual actor Nico Tortorella. In: PinkNews. 6. August 2019. Abgerufen am 25. April 2020.
  4. Curtis M. Wong: ‘Younger’ Star Nico Tortorella Opens Up About Being Sexually Fluid. In: Huffpost. 23. Juni 2016. Abgerufen am 25. April 2020.
  5. Curtis M. Wong: Nico Tortorella Now Says He’s Comfortable With Identifying As Bisexual. In: Huffpost. 29. November 2016. Abgerufen am 25. April 2020.
  6. Chantelle Schmidt: Nico Tortorella’s Sage Advice For Exploring A Polyamorous Relationship. In: Pedestrian. 11. August 2018. Abgerufen am 25. April 2020.
  7. Nico Tortorella Shares His Issue With Sex. In: Inked. 10. Oktober 2018. Abgerufen am 25. April 2020.
  8. Jessica Chandra: How Nico Tortorella And Bethany Meyers Make Their Unique Relationship Work. In: Elle. 7. Juni 2019. Abgerufen am 25. April 2020.
  9. Nico Tortorella & Bethany Meyers: Inside Nico Tortorella and Bethany Meyers' Private, Epic Wedding. In: them. 17. März 2018. Abgerufen am 25. April 2020.
  10. Sam Damshenas: American actor Nico Tortorella comes out as gender fluid. In: Gay Times. 17. Mai 2018. Abgerufen am 25. April 2020.