Nicolás Andrés Córdova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicolás Córdova
Spielerinformationen
Name Nicolas Andrés Córdova San Cristóbal
Geburtstag 9. Januar 1979
Geburtsort TalcaChile
Größe 174 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–2000 CSD Colo-Colo 54 0(3)
2001 Unión Española 14 0(1)
2001 Perugia Calcio 12 0(1)
2002 FC Crotone 15 0(1)
2002–2004 AS Bari 65 (17)
2004 AS Livorno 5 0(0)
2005–2006 Ascoli Calcio 12 0(0)
2006–2008 FC Messina 59 (12)
2008–2009 US Grosseto 32 0(7)
2009 FC Parma 0 0(0)
2010– Brescia Calcio 61 0(6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003– Chile 5 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 13. Dezember 2012

2 Stand: 13. Dezember 2012

Nicolás Andrés Córdova San Cristóbal (* 9. Januar 1979 in Talca) ist ein chilenischer Fußballspieler, er spielt auf der Position des Mittelfeldspielers.

In der Saison 2001/2002 wechselte Córdova erstmals ins Ausland, und zwar zum AC Perugia. Seitdem war er bei verschiedenen italienischen Serie-B- und Serie-A-Vereinen beschäftigt. Seit Sommer 2012 ist er vereinslos.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]