Nicola Grupe-Arnoldi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Nicola Grupe)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicola Betina Grupe-Arnoldi (* 1. August 1984 in München; geb. Grupe) ist eine deutsche Synchronsprecherin und Synchronregisseurin, die vor allem durch ihre Rollen der Chibiusa / Sailor Chibi Moon in Sailor Moon und der Maike in Pokémon bekannt ist.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grupe-Arnoldi ist schon seit jungen Jahren im Synchrongeschäft tätig und ist vor allem in Animeserien zu hören. Zu den bekanntesten gehören Pokémon, Sailor Moon und DoReMi in welchen sie jeweils mehr als nur eine Rolle sprach. Seit mehreren Jahren übernimmt sie auch die Dialogregie in Pokémon. Ihr Vater, Bodo Grupe, war bis zu seinem Tod Geschäftsführer des Synchronstudios FFF Grupe. Sie ist seit September 2011 mit André Arnoldi verheiratet.

Synchronrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme
Serien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]