Nicole Malachowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicole Malachowski in der Uniform der Thunderbirds

Nicole Malachowski (* 1974 im US-Bundesstaat Nevada als Nicole Ellingwood) ist eine Pilotin der Luftstreitkräfte der Vereinigten Staaten im Rang eines Oberstleutnants. Sie ist die erste Frau, die in die Thunderbirds, einer Kunstflugstaffel ihrer Teilstreitkraft, aufgenommen wurde. Diese genießt eine große Popularität über die gesamten Vereinigten Staaten hinweg. Ihre Beförderung im Jahre 2006 heizte eine laufende Debatte über eine weitere Öffnung der Streitkräfte der Vereinigten Staaten für Frauen an.

Malachowski schloss 1992 in Las Vegas die High School erfolgreich ab. Nach Abschluss ihres Bachelorstudiengangs in Management mit Französisch im Nebenfach an der Akademie der Air Force trat sie in deren aktiven Dienst ein.

Beim 494. Jagdgeschwader bildete sie später angehende Piloten an der F-15 Strike Eagle aus und flog selbst fast 2.000 Stunden in der F-15E und in der F-16.

Weblinks[Bearbeiten]