Nie ein Rapper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nie ein Rapper
Bushido & Baba Saad
Veröffentlichung 4. April 2005
Länge 4:02 (Album Version)
Genre(s) Rap
Text Bushido, Saad
Musik Bushido
Label ersguterjunge / Universal
Album Carlo Cokxxx Nutten II
Coverversionen
2013 Credibil
2016 Eko Fresh

Nie ein Rapper ist ein Lied der deutschen Rapper Bushido und Baba Saad und die erste und einzige Singleauskopplung aus deren gemeinsamen Album Carlo Cokxxx Nutten II. Der Song wurde am 4. April 2005 veröffentlicht und erreichte Platz 24 der deutschen Single Charts.[1]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits 2002 hatte Bushido gemeinsam mit dem Rapper Fler das Album Carlo Cokxxx Nutten veröffentlicht. Dieses war damals ohne Single-Auskopplungen ausgekommen. Für das Nachfolgeralbum Carlo Cokxxx Nutten II wurde Nie ein Rapper als einzige Single ausgewählt. Sie erschien am selben Tag wie das Album. Nach Angaben Bushidos stellt das Lied dabei ein bewusstes Gegenkonzept zum insgesamt raueren Ton des Albums Carlo Cokxxx Nutten II dar.[2]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zentrales Thema von Nie ein Rapper ist die Auswirkung eines sozial schwierigeren Umfeldes auf den musikalischen Schaffensprozess. Im Laufe des Liedes wird daher mehrfach Bezug auf zum Zeitpunkt der Veröffentlichung herrschende Klischees der deutschen Hip-Hop Kultur, etwa das Tragen weiter Kleidung wie Baggy Pants, das Vorweisen höherer Schulabschlüsse oder die Verwendung von Liebeslyrik und sich von diesen distanziert.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied wurde von Bushido produziert. Nie ein Rapper verwendet dabei ein Sample des Lieds Innocent Child der Neoklassik-Band Arcana.[3]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben dem Titeltrack und dessen Instrumental-Version sind auf der Nie ein Rapper Maxi-Single noch das von DJ Ilan produzierte Wenn meine Freunde kommen... von Saad sowie dessen Instrumental-Version enthalten. Darüber hinaus verfügt die Maxi-Single über eine Akustikversion von Nie ein Rapper, auf der Elif Bicét, von Sven Helbig am Cello und Lars Kutschke an der Gitarre begleitet, den Refrain des Liedes neu interpretiert. Die Maxi-Single enthält ebenfalls das Video zu Nie Ein Rapper, das in einem Flash-Menü abgespielt wird.[3] Zudem wurde eine Mini-CD als Teil der "Pock-It!"-Serie mit zwei Titeln der Maxi-Single veröffentlicht.[4]

Maxi-Single

  1. Nie ein Rapper (Single Version) 4:10
  2. Nie ein Rapper (Instrumental) 4:09
  3. Wenn meine Freunde kommen... (Single Version) 2:48
  4. Wenn meine Freunde kommen... (Instrumental) 2:50
  5. Nie ein Rapper (Acoustic Version) 1:22

Mini-CD

  1. Nie ein Rapper (Single Version) 4:11
  2. Wenn meine Freunde kommen... (Single Version) 2:49

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kommerzieller Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Nie ein Rapper erreichten Bushido und Baba Saad am 18. April 2005 in Deutschland Platz 24 der Single Charts und hielten sich insgesamt 9 Wochen in den Top 100. Für Baba Saad stellte die das Lied die erste Platzierung in den deutschen Single Charts dar. Bis heute ist Nie ein Rapper seine erfolgreichste Single. Auch für Bushido war Nie ein Rapper bei Veröffentlichung die bis dato höchstplatzierte Single-Veröffentlichung. Bereits mit seinen nächsten vier Singles Endgegner/Staatsfeind Nr. 1 , Augenblick, Von der Skyline zum Bordstein zurück und Sonnenbank Flavour erreichte er jedoch jeweils die Top 20 und erzielten damit eine höhere Platzierung.

Charts[1] Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland 24 9

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nie ein Rapper erntete positive Kritiken. Das Online-Magazin dafoon.com stufte in seiner Kritik der Single sowohl die Musik des Liedes als auch die Rap-Beiträge Bushidos und Saads als überzeugend ein.[5] Die E-Zine laut.de bemängelte im Rahmen in ihrer Rezension des Albums Carlo Cokxxx Nutten II zwar, dass die Musik des Liedes dem Schema „leises, episches Sample im Hintergrund, eine variable, jedoch nicht sonderlich innovative Basslinie“, das sich durch das ganze Album ziehe, entsprechen würde, hob den Song aber dennoch ob seines Refrains als einen der positiven Höhepunkte des Albums hervor.[6]

Nachwirkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oliver Marquart von der rap.de-Redaktion bezeichnete Nie ein Rapper im Jahr 2013 als „legendären“ Song, welcher bei Veröffentlichung ein „Manifest“ und „Straßenrap-Bekenntnis, das die Betonung auf "Straße" statt auf "Rap", also auf Authentizität statt ausgefeilter Technik verlagerte“, gewesen sei.[7] In einem Interview mit der Eckernförder Zeitung des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags im Jahr 2012 nannte Bushido Nie ein Rapper als seinen persönlichen Lieblingstitel seiner bisherigen Karriere.[8]

In dem Lied Mit nem Lächeln aus Bushidos gemeinsamem Album mit Sido, 23, zitiert Bushido selbst aus Nie ein Rapper.

Fortsetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Bushidos Soloalbum Sonny Black, das im Februar 2014 erschien, ist ein Nachfolgetrack mit dem Titel Nie ein Rapper II enthalten.

Cover-Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rapper Credibil veröffentlichte 2013 gemeinsam mit Dziki Kaban auf seinem Mixtape Deutsches Demotape ein Cover von Nie ein Rapper unter dem Titel Nie ein Gangster.

Im März 2016 veröffentlichte Eko Fresh ein Cover von Nie ein Rapper mit dem Titel Immer Rapper.[9]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE
  2. Bushido aus Berlin im Interview (Memento des Originals vom 10. Juni 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dafoon.com dafoon.com, 31. März 2005, abgerufen am 24. Februar 2014
  3. a b Sonny Black & Saad - Nie ein Rapper discogs.com, abgerufen am 21. Dezember 2013
  4. Sonny Black & Saad - Nie ein Rapper (Mini-CD) discogs.com, abgerufen am 22. März 2017
  5. EP Reviews: Sonny Black & Baba Saad – Nie ein Rapper (Memento des Originals vom 28. Februar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dafoon.com 5. Mai 2005, abgerufen am 24. Februar 2014
  6. Laut.de Review: Carlo Cokxxx Nutten II: Nichts zu sagen außer Phrasen, abgerufen am 24. Februar 2014
  7. Bushido kündigt "Nie ein Rapper II" an rap.de, 13. August 2013, abgerufen am 21. Dezember 2013
  8. Bushido zieht sein eigenes Ding durch shz.de, 16. April 2012, abgerufen am 21. Dezember 2013
  9. "Immer Rapper" – Eko Fresh covert "CCN II"-Song hiphop.de, 19. März 2016, abgerufen am 22. März 2016