Niederländische Eishockeynationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

NiederlandeNiederlande Niederlande

Verband Niederländischer Eishockeyverband
Weltrangliste Platz 23
Statistik
Erstes Länderspiel
Japan 5:2 Niederlande
Kanada; 21. April 1987
Höchster Sieg
Rumänien 1:14 Niederlande
Bukarest, Rumänien; 5. März 2001
Höchste Niederlage
Vereinigte Staaten 20:0 Niederlande
Kanada; 23. April 1987


Weltmeisterschaft
Teilnahmen seit 1999
Bestes Ergebnis 8. Platz B-WM (1999)
(Stand: 31. Januar 2011)

Die niederländische Eishockeynationalmannschaft der Frauen ist die nationale Eishockey-Auswahlmannschaft der Niederlande im Fraueneishockey. Im Januar 2011 liegt die Mannschaft auf dem 23. Rang der IIHF-Weltrangliste.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die belgische Eishockeynationalmannschaft der Frauen nahm zwischen 1989 und 1996 an vier der fünf Frauen-Europameisterschaften teil, konnte dabei jedoch keine nennenswerten Erfolge erzielen und setzte deshalb bei der EM 1993 aus. Nach ihrer Rückkehr in den EM-Spielbetrieb, traten die Niederländerinnen in der zweiten Leistungsstafe, der B-EM, an.

Bei der Weltmeisterschaft 1999 gab die niederländische Frauennationalmannschaft ihr Debüt in der B-WM, stieg allerdings sofort zwei Mal hintereinander ab, so dass die Mannschaft bei der WM 2001 in der vierten Leistungsstufe, der Qualifikation zur Division II, antrat. In dieser setzten sich die Niederländerinnen auf Anhieb durch und spielten während der folgenden sechs Jahre in der Division II, wobei die Mannschaft bei der Weltmeisterschaft 2009 abstieg und somit bei der WM 2011 in der Division III antreten wird.

Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Europameisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1989 - 8. Platz
  • 1991 - 10. Platz
  • 1993 - nicht teilgenommen
  • 1995 - 6. Platz B-EM
  • 1996 - 6. Platz B-EM

Bei Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999 – 8. Platz B-WM
  • 2000 – 5. Platz Qualifikation zur B-WM
  • 2001 – 1. Platz Gruppe A, Qualifikation zur Division II
  • 2003 – 5. Platz Division II
  • 2004 – 4. Platz Division II
  • 2005 – 6. Platz Division II
  • 2007 – 5. Platz Division II
  • 2008 – 5. Platz Division II
  • 2009 – 6. Platz Division II
  • 2011 – 1. Platz Division III
  • 2012 – 5. Platz Division IB
  • 2013 – 2. Platz Division IB
  • 2014 – 4. Platz Division IB
  • 2015 – 2. Platz Division IB
  • 2016 – 6. Platz Division IB, Abstieg in die Division IIA
  • 2017 – 2. Platz Division IIA
  • 2018 – 1. Platz Division IIA, Aufstieg in die Division IB

Bei der IIHF World Women’s Challenge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002 - 3. Platz Division I

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]