Niederländischer Meister (Eishockey)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der niederländische Meister wird im Eishockey seit der Saison 1937/38 ausgespielt. In den Niederlanden gibt es fünf Eishockeyligen (BeNe League (ersetzt die Eredivisie), 1ste/2te/3te/4te divisie). Die Meisterschaft wurde von der Saison 1945/46 bis 2014/15 mit Unterbrechungen in der höchsten Spielklasse, der Eredivisie, ausgespielt. In der Saison 2015/16 wurde der bestplatzierte niederländische Verein der BeNe League niederländischer Meister. Ab der Saison 2016/17 wird der niederländische Meister in einem Final Four ermittelt, wo sich die vier besten niederländischen Mannschaften der Hauptrunde der BeNe League qualifizieren.

Titelträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2017/18*: Hijs Hokij Den Haag
  • 2016/17*: Heerenveen Flyers
  • 2015/16*: Heerenveen Flyers
  • 2014/15: DESTIL Trappers Tilburg (5:2) Heerenveen Flyers
  • 2013/14: DESTIL Trappers Tilburg (4:2) HYS The Hague
  • 2012/13: HYS The Hague (3:0) DESTIL Trappers Tilburg
  • 2011/12: Ruijters Eaters Geleen () HYS The Hague
  • 2010/11: HYS The Haag () DESTIL Trappers Tilburg
  • 2009/10: Nijmegen Devils (5:1 6:3 5:4) DESTIL Trappers Tilburg
  • 2008/09: HYS Den Haag (4:3 4:6 1:2 3:2 5:1) DESTIL Trappers Tilburg
  • 2007/08: Tilburg Trappers|DESTIL Trappers Tilburg () Vadeko Flyers Heerenveen
  • 2006/07: DESTIL Trappers Tilburg (5:2 3:2 5:3) Vadeko Flyers Heerenveen
  • 2005/06: Nijmegen Emperors (5:1 2:3 4:2 4:7 5:2) Vadeko Flyers Heerenveen
  • 2004/05: Amsterdam Bulldogs (5:4 5:1 6:3) Vadeko Flyers Heerenveen
  • 2003/04: Amsterdam Bulldogs (4:1 5:1 3:4 2:7 2:1) Tilburg Diamant Trappers
  • 2002/03: Boretti Tigers Amsterdam (5:6 4:1 6:3 2:5 4:2) Max Tigers Nijmegen
  • 2001/02: Boretti Tigers Amsterdam (6:3 6:1 3:1) Formido Flyers Heerenveen
  • 2000/01: Diamant Trappers Tilburg (1:3 4:3 4:0 4:0) Homemade Tigers Nijmegen
  • 1999/00: Agio Huys Tigers Nijmegen (4:2 1:2 5:4 4:0 4:1) Tilburg Trappers
  • 1998/99: Agio Huys Tigers Nijmegen (6:1 6:3 6:8 13:4 3:4 4:2) Belfe Tigers Amsterdam
  • 1997/98: Van Heumen Tigers Nijmegen (6:3 8:4 5:7 7:2 3:1) CVT Keuken Trappers Tilburg
  • 1996/97: Fulda Tigers Nijmegen (5:1 0:6 7:2 4:0 4:1) CVT Keuken Trappers Tilburg)
  • 1995/96: CVT Keuken Trappers Tilburg (2:3 1:4 6:2 4:3 6:2 2:5 6:5) Fulda Tigers Nijmegen
  • 1994/95: Couwenberg Trappers Tilburg (5:4 5:2 14:2) Hatulek Heaters Geleen
  • 1993/94: Couwenberg Trappers Tilburg (3:6 5:4 1:3 4:3 5:3 3:2) Smoke Eaters Geleen
  • 1992/93: Flame Guards Nijmegen (2:7 6:3 0:5 4:3 3:2 7:3) Smoke Eaters Geleen
  • 1991/92: Pro Badge Utrecht (4:3 4:6 4:3 5:3) Smoke Eaters Geleen
  • 1990/91: Peter Langhout Reizen Utrecht (4:2 5:4 3:5 2:4 4:1) Tilburg Trappers
  • 1989/90: Gunco Panda's Rotterdam (13:1 7:1 8:2) Spitman Nijmegen)
  • 1988/89: Gunco Panda's Rotterdam
  • 1987/88: Spitman Nijmegen
  • 1986/87: IJ.H.C. Rotterdam Panda's
  • 1985/86: Lada GIJS Groningen
  • 1984/85: Deko Builders Amsterdam
  • 1983/84: Vissers Nijmegen
  • 1982/83: Feenstra Flyers Heerenveen
  • 1981/82: Feenstra Flyers Heerenveen
  • 1980/81: Feenstra Flyers Heerenveen
  • 1979/80: Feenstra Flyers Heerenveen
  • 1978/79: Feenstra Flyers Heerenveen
  • 1977/78: Feenstra Verwarming Heerenveen
  • 1976/77: Feenstra Verwarming Heerenveen
  • 1975/76: Tilburg Trappers
  • 1974/75: Tilburg Trappers
  • 1973/74: Tilburg Trappers
  • 1972/73: Tilburg Trappers
  • 1971/72: Tilburg Trappers
  • 1970/71: Tilburg Trappers
  • 1969/70: S.IJ. Den Bosch
  • 1968/69: H.H.IJ.S. Hoky Den Haag
  • 1967/68: H.H.IJ.S. Hoky Den Haag
  • 1966/67: H.H.IJ.S. Hoky Den Haag
  • 1965/66: H.H.IJ.S. Hoky Den Haag
  • 1964/65: H.H.IJ.S. Hoky Den Haag
  • 1955/56-1963/64: keine Meisterschaften
  • 1954/55*: H.H.IJ.S. Hoky Den Haag
  • 1953/54*: H.H.IJ.S. Hoky Den Haag
  • 1952/53*: H.H.IJ.S. Hoky Den Haag
  • 1950/51: keine Meisterschaften
  • 1949/50: IJsvogels Amsterdam
  • 1948/49: keine Meisterschaften
  • 1947/48: H.H.IJ.C. Den Haag
  • 1946/47: T.IJ.S.C. Tilburg
  • 1945/46: H.H.IJ.C. Den Haag
  • 1938/39*: H.H.IJ.C. Den Haag
  • 1937/38*: H.H.IJ.C. Den Haag
* nur Titel in den Jahren, in denen es keinen Spielbetrieb in der Eredivisie gibt oder gab

Meisterschaften nach Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Mannschaft Jahr
16 Hijs Hokij Den Haag 1937/38, 1938/39, 1945/46, 1947/48, 1952/53, 1953/54, 1954/55, 1964/65, 1965/66, 1966/67, 1967/68, 1968/69, 2008/09, 2010/11, 2012/13, 2017/18
15 Tilburg Trappers 1946/47, 1970/71, 1971/72, 1972/73, 1973/74, 1974/75, 1975/76, 1993/94, 1994/95, 1995/96, 2000/01, 2006/07, 2007/08, 2013/14, 2014/15
9 Heerenveen Flyers 1976/77, 1977/78, 1978/79, 1979/80, 1980/81, 1981/82, 1982/83, 2015/16, 2016/17
9 Nijmegen Devils 1983/84, 1987/88, 1992/93, 1996/97, 1997/98, 1998/99, 1999/00, 2005/06, 2009/10
6 Amstel Tijgers Amsterdam 1949/50, 1984/85, 2001/02, 2002/03, 2003/04, 2004/05
3 Rotterdam Panda's 1986/87, 1988/89, 1989/90
2 Pro Badge Utrecht 1990/91, 1991/92
1 Eaters Geleen 2011/12
1 GIJS Groningen 1985/86
1 Red Eagles 's-Hertogenbosch 1969/70

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]