Nieurlet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nieurlet
Wappen von Nieurlet
Nieurlet (Frankreich)
Nieurlet
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Dunkerque
Kanton Wormhout
Gemeindeverband Hauts de Flandre
Koordinaten 50° 47′ N, 2° 17′ OKoordinaten: 50° 47′ N, 2° 17′ O
Höhe 0–28 m
Fläche 10,25 km2
Einwohner 951 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 93 Einw./km2
Postleitzahl 59143
INSEE-Code
Website http://www.herzeele.fr/

Rathaus (Mairie) von Nieurlet

Nieurlet (flämisch: Nieuwerleet) ist eine französische Gemeinde mit 951 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Dunkerque und zum Kanton Wormhout. Die Einwohner werden Nieurletois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nieurlet liegt etwa 28 Kilometer südsüdwestlich von Dünkirchen. Die Gemeinde gehört zum Regionalen Naturpark Caps et Marais d’Opale.

Umgeben wird Nieurlet von den Nachbargemeinden Lederzeele im Norden, Buysscheure im Osten und Nordosten, Noordpeene im Osten, Clairmarais im Süden und Südosten, Saint-Omer im Süden sowie Saint-Momelin im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 833 830 822 857 944 934 977 986
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche der Unbefleckten Empfängnis (Église d'Immaculée-Conception)
Kirche der Unbefleckten Empfängnis

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1764.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nieurlet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien