Nike Air Max

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Max 90

Nike Air Max sind eine Reihe von Sportschuhen der Firma Nike.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Max 1, die ersten Air Max aus dem Jahr 1987

Die Serie der Nike Air Max begann im Jahr 1987. Erstmals entworfen wurde der Schuh von Tinker Hatfield, der 1985 im Bereich des Designs aktiv war und parallel auch die Nike Jordans mit ähnlichen Merkmalen entwarf.

Als Nachfolger des Air Stab, der erstmals mit einem Air Pad versehen war, erlangten die ersten Air Max vor allem in der Hip-Hop-Szene schnell Kultstatus. In der Gabber-Szene gewannen die Schuhe einen noch viel größeren Status. An dieser Beliebtheit hat sich bis heute nichts geändert. Air Max haben des Weiteren seit langem schon nicht nur im Sport Verwendung gefunden, sondern entwickelten sich auch zu einem modischen Trendschuh im oberen Preissegment. Die verschiedenen Verwendungen machten sich vor allem durch die unterschiedlichen Entwicklungen bemerkbar. Es kamen ein Air Max speziell zum Laufen und einer zum einfachen Tragen in der Öffentlichkeit auf den Markt. Im November 2014 präsentierte Nike den Air Max 2015 mit dynamischen Mesh und einer vollwertigen Max-Federung.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nike Air Max – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nike Air Max 2015. In: Internet-Auftritt von Stylecollect.de. 21. November 2014, abgerufen am 21. November 2014 (deutsch).