Niki Mäenpää

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Niki Mäenpää
Niki Mäenpää Lewes 0 BHA 0 18 July 2015-174 (19248234543).jpg
Personalia
Geburtstag 23. Januar 1985
Geburtsort EspooFinnland
Größe 191 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
FC Kasiysi
HJK Helsinki
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003 HJK Helsinki 0 (0)
2003–2006 RC Lens B 17 (0)
2006–2009 FC Den Bosch 67 (0)
2009–2011 Willem II Tilburg 18 (0)
2011–2012 AZ Alkmaar 0 (0)
2012–2015 VVV-Venlo 101 (0)
2015–2018 Brighton & Hove Albion 1 (0)
2018– Bristol City 13 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008– Finnland 26 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 20. November 2018

2 Stand: 20. November 2018

Niki Mäenpää (* 23. Januar 1985 in Espoo) ist ein finnischer Fußballtorhüter. Nach seinem Karrierebeginn in Finnland spielte Mäenpää ab dem Jahr 2003 in Frankreich, den Niederlanden und England.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niki Mäenpää begann die Karriere zunächst in seiner Geburtsstadt beim FC Kasiysi der als Ausbildungsverein des FC Espoo galt. Später sollte er noch kurzzeitig in der Jugend des finnischen Rekordmeisters HJK Helsinki aktiv sein. Für den Hauptstadtverein saß er in den ersten Spieltagen der Veikkausliiga 2003 teilweise als Ersatztorwart auf der Reservebank. Ab Sommer 2003 stand er dann in Frankreich bei der Zweitvertretung des RC Lens unter Vertrag, für die er bis 2006 in insgesamt 17 Spielen zwischen den Pfosten stand. Nach Ablauf des Vertrages wechselte Mäenpää zum niederländischen Zweitligisten FC Den Bosch, bei dem er einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2008/09 unterschrieb. Nachdem er sich bereits in der ersten Saison einen Stammplatz beim Club aus der Eerste Divisie erkämpft hatte, blieb er auch in der folgenden Saison die Nummer eins. In der letzten Spielzeit bevor der Kontrakt in Den Bosch auslief, kam er allerdings nur noch siebenmal zum Einsatz. In den beiden vorherigen Saisons war er noch zu 27 und 33 Ligaspielen gekommen. Ab dem Jahr 2009 war er Teil des Willem II Tilburg in der Eredivisie, für den er in zwei Erstligaspielzeiten 18 mal spielte. In der Saison 2011/12 stand Mäenpää als dritter Torhüter hinter Esteban Alvarado und Erik Heijblok im Kader von AZ Alkmaar für den er ohne Einsatz blieb. Im Mai 2012 unterschrieb Mäenpää für drei Jahre bei der VVV-Venlo, für die Stammtorhüter war. Im Juli 2015 wechselte er ablösefrei zum englischen Zweitligisten Brighton & Hove Albion.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niki Mäenpää debütierte im Juni 2008 in der Finnischen Fußballnationalmannschaft im Länderspiel gegen Weißrussland in Turku.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]