NikkieTutorials

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
NikkieTutorials
NikkieTutorials (2020)
Allgemeine Informationen
Sprache Englisch
Genre Vlogs, Kosmetik
Netzwerk Collab
YouTube
Kanal NikkieTutorials
Gründung 23. Juni 2008
Abonnenten über 13.800.000
Aufrufe über 1.400.000.000
Videos über 820
(Stand 25. Mai 2021)

NikkieTutorials (* 2. März 1994 in Wageningen, Niederlande; bürgerlich Nikkie de Jager) ist eine niederländische Moderatorin und Webvideoproduzentin, insbesondere im Bereich von Kosmetik, die sie auf dem Videoportal YouTube veröffentlicht. Einer breiteren Masse an Menschen wurde sie durch ihr 2015 hochgeladenes Video The Power Of MakeUp bekannt, das viele Menschen dazu bewegte, im Internet ihr Gesicht ohne Schminke zu zeigen.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nikkie lud 2008 im Alter von 14 Jahren ihr erstes Video auf YouTube hoch. Dies geschah, nachdem sie krank die Sendung The Hills gesehen hatte. Inspiriert wurde sie dort von Lauren Conrads Schminke.[2] Danach suchte Nikkie auf YouTube nach Videos, in denen die Schminke von Conrad nachgestellt wurde. Daraufhin beschloss Nikkie, ein eigenes Video aufzunehmen, in dem sie zeigt, wie man sich wie Lauren Conrad schminkt. Nachdem sie zwei Jahre Videos hochgeladen hatte, nahm sie an einem Schminkkurs an der B Academie in Amsterdam teil. 2011 wurde sie zu einer professionellen Maskenbildnerin als Teil von Colourfool Agency.[3]

Im Herbst 2013 wurde sie Hauptmaskenbildnerin in der RTL-5-Sendung I Can Make You a Supermodel mit Paul Fisher. Anfang 2014 verließ Nikkie die Colourfool Agency und wurde zur freien Arbeiterin für Haare und Kosmetik.[4]

2017 wurde sie vom Forbes Magazine als eine der größten Kosmetik-Influencerinnen bezeichnet.[5]

Im Januar 2019 wurde bekannt, dass NikkieTutorials für Marc Jacobs als Global Beauty Adviser in Erscheinung treten wird.[6]

Im Februar 2020 wurde dann bekannt, dass Nikkie für den Eurovision Song Contest 2020 als Online-Moderatorin fungieren sollte.[7] Da der Wettbewerb wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste, trat sie in der Ersatzsendung Eurovision: Europe Shine a Light als Co-Moderatorin auf. Am 18. September 2020 gab die Europäische Rundfunkunion (EBU) bekannt, dass Nikkie gemeinsam mit Chantal Janzen, Jan Smit und Edsilia Rombley den Eurovision Song Contest 2021 moderiert.[8] Im Mai 2022 moderierte sie die Verleihung der About You Awards in Mailand.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Coming-out[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 13. Januar 2020 lud die Webvideoproduzentin ein Video auf YouTube mit dem Titel I’m Coming Out hoch. Dort gab NikkieTutorials bekannt, dass sie Transgender sei und die Geschlechtsangleichung bei ihr als Kind und Jugendliche durchgeführt worden sei. Das Video erschien, da sie von jemandem erpresst wurde, der öffentlich machen wollte, dass sie transgender sei.[9]

Raubüberfall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 8. August 2020 wurde bekannt, dass NikkieTutorials und ihr Verlobter Dylan in ihrem eigenen Haus mit einer Waffe bedroht wurden. In der Nacht gegen 4 Uhr brachen drei bewaffnete Personen in ihr Haus in Uden ein. NikkieTutorials sagte am selben Tag, dass es ihr und ihrem Verlobten den Umständen entsprechend gut gehe, aber beide noch geschockt seien. Die Polizei ermittelt weiterhin in dem Fall, denn die drei Einbrecher wurden noch nicht gefasst.[10]

Beziehungsstatus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nikkie ist mit ihrem Partner Dylan verlobt. Die Verlobung fand im August 2019 im Urlaub in Italien statt.[11]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2017: Teen Choice Awards – Kategorie: „Choice Web Star: Fashion/Beauty“[12]
  • 2017: Shorty Awards – Kategorie: „YouTube Guru“[13]
  • 2017: American Influencer Awards – Kategorie: „International Makeup Influencer of the Year“[14][15]
  • 2019: Streamy Awards – Kategorie: „Branded Content: Video“ (für NikkieTutorials x Snoop Dogg [by Marc Jacobs Beauty, Snoop Dogg, NikkieTutorials])[16]
  • 2019: American Influencer Awards – Kategorie: „International Makeup Influencer of the Year“[17][18]
  • 2020: CelebMix Awards – Kategorie: „Social Media Star“[19]
  • 2020: American Influencer Awards – Kategorie: „International Makeup Influencer of the Year“[20]

Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: Teen Choice Awards – Kategorie: „Choice Fashion/Beauty Web Star“[21]
  • 2018: People’s Choice Award – Kategorie: „The Beauty Influencer of 2018“[22]
  • 2019: Teen Choice Awards – Kategorie: „Choice Fashion/Beauty Web Star“[23]
  • 2019: People’s Choice Award – Kategorie: „The Beauty Influencer of 2019“[24]
  • 2020: People’s Choice Award – Kategorie: „The Beauty Influencer of 2020“[25]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Nikkie de Jager – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Megan Willet: This YouTube beauty star put her reputation on the line to send a message to the world. In: buisnessinsider.com. 15. Juni 2015, abgerufen am 19. September 2020 (englisch).
  2. Marie Lodi: NikkieTutorials tells us how Lauren Conrad inspired her to start doing makeup and how she got over her fear of winged eyeliner. In: hellogiggles.com. 17. Februar 2017, abgerufen am 18. September 2020 (englisch).
  3. Carly Wallace: Beauty Blogger Of The Moment: NikkieTutorials. In: teenvogue.com. 28. Juli 2011, abgerufen am 18. September 2020 (englisch).
  4. About Nikkie
  5. Nikkie de Jager
  6. Marci Robin: Nikkie de Jager (AKA YouTube's NikkieTutorials) Is Marc Jacobs Beauty's New Global Artistry Advisor. In: allure.com. 26. Januar 2019, abgerufen am 19. September 2020 (englisch).
  7. EBU: NikkieTutorials online presenter of Eurovision 2020. In: eurovision.tv. 10. Februar 2020, abgerufen am 19. September 2020 (englisch).
  8. EBU: The 4 ways to make Eurovision 2021 happen. In: eurovision.tv. 18. September 2020, abgerufen am 18. September 2020 (englisch).
  9. BBC: NikkieTutorials: Beauty YouTuber reveals she is transgender. In: bbc.com. 14. Januar 2020, abgerufen am 19. September 2020 (englisch).
  10. Josh Milton: Trans beauty blogger NikkieTutorials robbed at gunpoint in her own home. In: pinknews.co.uk. 9. August 2020, abgerufen am 19. September 2020 (englisch).
  11. Amy Lamare: Who Is Nikkietutorials’ Fiancé? Everything To Know About Dylan Drossaers. In: yourtango.com. 14. April 2020, abgerufen am 19. September 2020 (englisch).
  12. Das sind die Gewinner der Teen Choice Awards 2017. Abgerufen am 23. Januar 2021 (deutsch).
  13. 9th Annual Winners – The Shorty Awards. Abgerufen am 23. Januar 2021.
  14. See All the American Influencer Award Nominees! 15. November 2017, abgerufen am 23. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  15. First Ever 2017 American Influencer Awards Recap | SheSimply. 21. November 2017, abgerufen am 23. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  16. Variety Staff: Streamy Awards 2019: The Complete Winners List. In: Variety. 14. Dezember 2019, abgerufen am 23. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  17. See Which of Your Faves Scored American Influencer Awards Noms! In: Life & Style. 2. Oktober 2019, abgerufen am 23. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  18. 2019 American Influencer Awards. In: The Beauty Influencers. 20. November 2019, abgerufen am 23. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  19. CelebMix Awards 2020: Winners revealed. 25. Dezember 2020, abgerufen am 23. Januar 2021 (britisches Englisch).
  20. American Influencer Award Winners. Abgerufen am 23. Januar 2021.
  21. Maeve McDermott: Who won the Teen Choice Awards? See the full winners’ list. Abgerufen am 23. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  22. E! People’s Choice Awards 2018 Nominees. Abgerufen am 23. Januar 2021.
  23. Teen Choice Awards 2019: See the full list of winners and nominees. Abgerufen am 23. Januar 2021 (englisch).
  24. People’s Choice Awards 2019 Winners. Abgerufen am 23. Januar 2021.
  25. E! People’s Choice Awards 2020 Winners. Abgerufen am 23. Januar 2021.