Nikolaus von Gerlach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nikolaus von Gerlach (* 3. Februar 1875 in Oschersleben; † 10. April 1955 in Bischofswiesen)[1][2] war ein deutscher Verwaltungsbeamter und preußischer Landrat in der Provinz Pommern im Kreis Bütow (1910–1917) und im Kreis Kolberg-Körlin (1917–1919).

Sein Eltern waren der Landrat Friedrich von Gerlach (1828–1891) und dessen Ehefrau Marie von Rohr (1837–1891).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.territorial.de - Personen Ge.
  2. Lexikon deutsch-jüdischer Autoren. Band 19: Sand–Stri. Hrsg. vom Archiv Bibliographia Judaica. De Gruyter, Berlin u. a. 2012, ISBN 978-3-598-22699-1, S. 121. (eingeschränkte Vorschau Online bei Google Book Search).