Nilka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage des Kreises Nilka (rosa) im Kasachischen Autonomen Bezirk Ili

Der Kreis Nilka (chinesisch 尼勒克县, Pinyin Nílèkè Xiàn; uigurisch نىلقا ناھىيسى, Nilⱪa Naⱨiyisi; kasachisch نىلقى اۋدانى, Nılqı Awdanı) ist ein Kreis des Kasachischen Autonomen Bezirks Ili im Nordwesten des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang in der Volksrepublik China. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Nilka (尼勒克镇).

Die ca. 2600–2400 Jahre[1] alte Stätte des Kupferbergwerks und Schmelzplatzes von Nulasai (Nulasai tongkuang yizhi) steht seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-129).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sach.gov.cn@1@2Vorlage:Toter Link/www.sach.gov.cn (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Koordinaten: 43° 47′ N, 82° 30′ O