Nilmar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nilmar
Nilmar 2012 1.jpg
Nilmar im Trikot von Al-Rayyan (2012)
Personalia
Name Nilmar Honorato da Silva
Geburtstag 14. Juli 1984
Geburtsort BandeirentesBrasilien
Größe 180 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1998–2002 SC Internacional
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2004 SC Internacional 42 (16)
2004–2006 Olympique Lyon 32 0(2)
2005–2007 SC Corinthians Paulista 32 0(8)
2007–2009 SC Internacional 35 (19)
2009–2012 FC Villarreal 77 (26)
2012–2014 Al-Rayyan SC 35 (16)
2014 Al-Jaish 3 0(2)
2014–2015 SC Internacional 15 0(5)
2015– Al-Nasr Sports Club (Dubai) 26 (11)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004 Brasilien U-23 7 0(0)
2008–2011 Brasilien 24 0(9)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 13. Juli 2015

Nilmar Honorato da Silva, genannt Nilmar (* 14. Juli 1984 in Bandeirentes), ist ein brasilianischer Fußballspieler. Seit 2014 spielt er für den Verein SC Internacional.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Alter von neunzehn Jahren war Nilmar bereits Stammspieler des brasilianischen Erstligisten SC Internacional. Dies weckte das Interesse einiger europäischer Vereine. Olympique Lyon, Manchester United und der FC Sevilla wollten den Angreifer verpflichten. Olympique Lyon erhielt schließlich den Zuschlag, und so wechselte Nilmar 2004 für 5,75 Mio. € nach Frankreich. Bereits in seiner ersten Saison wurde Nilmar Stammspieler. Er erzielte in 32 Spielen zwei Tore.
In der Saison 2005/06 wurde Nilmar nach São Paulo zum SC Corinthians Paulista verliehen. Dafür musste der brasilianische Klub 1,5 Mio. € auf das Konto der Franzosen überweisen. Nach der Spielzeit wollte der Klub Nilmar behalten, vor allem als Ersatz für den zu West Ham United gewechselten argentinischen Nationalstürmer Carlos Tévez.
Der SC Corinthians Paulista und Olympique Lyon einigten sich auf die Ablösesumme von 10 Mio. €. Von den 10 Millionen zahlten die Brasilianer allerdings nur 2 Mio. Euro. Ein Rechtsstreit zwischen den Corinthians und Nilmar sollte die Ansicht Nilmar klären, ob sein Vertrag ungültig war, da er wieder nach Europa wechseln wollte.

Nach vielen Wechselgerüchten und einem Angebot des VfL Wolfsburg in Höhe von 15 Millionen Euro wechselte er im Jahr 2009 zum FC Villarreal. Dieser bezahlte 16,5 Millionen Euro an Nilmars alten Klub SC Internacional.

Am 16. Juli 2012 gab der katarische Erstligist Al-Rayyan SC die Verpflichtung von Nilmar bekannt. Nilmar, der zuvor mit dem FC Villarreal in die zweite spanische Liga abgestiegen war, unterschrieb bei seinem neuen Verein einen Vierjahresvertrag.[1] Nach einer Rückkehr zu Internacional wurde er zur Saison 2015/16 für zwei Jahre von al-Nasr Dubai verpflichtet.[2]

Besonderes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der SC Internacional erhielt von Olympique Lyon zu den 5,75 Mio. € noch 20 % der Transfersumme des Weiterverkaufserlöses.

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Nationalmannschaft

Im Verein

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nilmar – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Striker Nilmar set for medical after Al Rayyan deal (Memento vom 18. Juli 2012 im Internet Archive)
  2. Al Nasr FC signs Nilmar for two seasons. (Nicht mehr online verfügbar.) alnasrclub.com/en, 4. August 2015, archiviert vom Original am 15. April 2017; abgerufen am 14. April 2017. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.alnasrclub.com