Niquero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niquero
Koordinaten: 20° 3′ N, 77° 35′ W
Karte: Kuba
marker
Niquero
Niquero auf der Karte von Kuba
Basisdaten
Staat KubaKuba Kuba
Provinz Granma
Stadtgründung 1825 [1]
Einwohner 41.252 (2004 [2])
Detaildaten
Fläche 582 [3]
Bevölkerungsdichte 70,9 Ew./km2
Höhe m
Vorwahl +53-23
Zeitzone UTC-5

Niquero ist ein Municipio und eine Stadt in der kubanischen Provinz Granma. Sie liegt in der Küstenregion der Provinz am Golf von Guacanayabo. Cabo Cruz (Kap Cruz), der westlichste Punkt der Provinz, liegt in diesem Municipio.

2008 wurde ein Marskrater nach der Stadt benannt.[4]

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 2004 hatte das Municipio eine Einwohnerzahl von 41,252.[2] Bei einer Fläche von 583 km² [3] hat es eine Bevölkerungsdichte von 70,9 Einwohnern je Quadratkilometer.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Guije.com: Niquero (Spanisch) Abgerufen am 31. Juli 2008.
  2. a b Atenas.cu: 2004 Population trends, by Province and Municipality (Spanisch) 2004. Abgerufen am 6. Oktober 2007.
  3. a b Statoids: Municipios of Cuba. July 2003. Abgerufen am 31. Juli 2008.
  4. Niquero on Mars, Gazetteer of Planetary Nomenclature vom 17. Dezember 2010, abgerufen am 6. August 2016