Nkawkaw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick über Nkawkaw

Nkawkaw ist mit 48.500 Einwohnern die elftgrößte Ortschaft der Eastern Region des westafrikanischen Staates Ghana.

Der Name Nkawkaw bedeutet "Rot-Rot". Die Stadt liegt an der Straße (und der ehemaligen Bahnstrecke) von Accra nach Kumasi, auf halber Strecke zwischen beiden Ortschaften. Eine direkte Straßenverbindung besteht außerdem zu den Ortschaften Koforidua und Konongo. Nkawkaw wird als Hauptort des Volkes der Kwahu angesehen.

Söhne und Töchter von Nkawkaw[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Boateng (* 1975), niederländischer Fußballspieler und -trainer ghanaischer Herkunft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 6° 33′ N, 0° 46′ W