No Longer Music

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
No Longer Music

No Longer Music (2018)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Christlicher Hardcorepunk
Gründung 1985
Website www.nolongermusic.com
Gründungsmitglieder
David Pierce

No Longer Music („NLM“) ist eine niederländische Punkband um den Frontsänger David Pierce. Zum Ziel gesetzt hat sich die Band, den Christlichen Glauben, vor allem den Glauben an Jesus Christus, in die Rocker-, Drogen- und Hooliganszene zu bringen.

Die Zusammenstellung der Band wird in jedem Jahr neu vorgenommen, David Pierce ist das einzige konstante Mitglied. Alle Bandmitglieder kommen für die Kosten der Tournee selber auf, ein Eintrittsgeld wird in der Regel nicht erhoben.

Auffällig ist bei ihren Live-Auftritten die Verwendung von Kunstblut, Feuer und Blitzen. Einige Male ließ sich der Frontsänger David Pierce auf der Bühne kreuzigen. Nach jedem Konzert folgt eine meist 15-minütige Predigt, die den Fans nahelegt, alten, eingefleischten Glauben und konservatives Verhalten über den Haufen zu werfen und auf Jesus zu vertrauen.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Alben, Demos und Singles sind bereits unter den Labels Chrissongs, Pleitegeier und Steiger sowie privater Produktion veröffentlicht worden:

Jahr Titel Kommentar
1986 Sounds Like Factory 1. Demotape
1987 It's Too Loud 2. Demotape
1988 Bustin' Through 3. Demotape
1989 Thank You, Good Night, We Love You! 4. Demo Produktion
1991 No Sex 1. Album
1993 Hang by Your Feet and Sing 2. Album
1995 Passion Rock (Punk) - Oper
1997 Passion (Album Version) Single
1998 Primeordial Rock (Punk) - Oper

Tourneen und Festivals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

NLM ist eine Band, die sehr viele Tourneen veranstaltet und auf vielen Festivals mitgewirkt hat.

Jahr Ort
1988 Osteuropa
1989 Skandinavien, Polen
1990 UdSSR
1991 UdSSR - Mongolei
1992 Europa, USA
1994 Polen, Vietnam
1995 Neuseeland, Polen, Deutschland
1996 Neuseeland, USA, Deutschland, Polen, Singapur und Indien
1998 Neuseeland
2001 Brasilien, Jamaika, Polen
2002 Brasilien, Polen
2003 Brasilien
2005 Brasilien, Chile, Deutschland, Polen
2006 Deutschland, Polen, Türkei
2007 Kirgisistan, Türkei, Island, Deutschland
2008 Polen, Libanon, Türkei, Kroatien, Finnland, Island
2009 Libanon, Kroatien, Finnland
2010 USA, Deutschland, Polen
2015 Europa, Brasilien, Libanon, Neuseeland [1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dancing With Skinheads. David Pierce
  • Rock Priest. David und Jodi Pierce

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NLM-Tour 2015 (Memento des Originals vom 21. Juli 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.steiger.org auf steiger.org, abgerufen am 18. September 2015