Noncourt-sur-le-Rongeant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Noncourt-sur-le-Rongeant
Noncourt-sur-le-Rongeant (Frankreich)
Noncourt-sur-le-Rongeant
Region Grand Est
Département (Nr.) Haute-Marne (52)
Arrondissement Saint-Dizier
Kanton Poissons
Gemeindeverband Communauté de communes du Bassin de Joinville en Champagne
Koordinaten 48° 25′ N, 5° 15′ OKoordinaten: 48° 25′ N, 5° 15′ O
Höhe 221–394 m
Fläche 9,29 km²
Einwohner 176 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 52230
INSEE-Code

Mairie Noncourt-sur-le-Rongeant

Noncourt-sur-le-Rongeant ist eine französische Gemeinde mit 176 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Haute-Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Saint-Dizier und zum Kanton Poissons.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt am Namen gebenden Fluss Rongeant. Sie ist umgeben von folgenden Nachbargemeinden:

Sailly
Poissons Nachbargemeinden Thonnance-les-Moulins
Annonville

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2016
Einwohner 259 281 258 256 215 194 173 175
Quelle: Cassini und INSEE
Kirche Saint-Félix

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Noncourt-sur-le-Rongeant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien