Noorder-Koggenland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Noorder-Koggenland
Flagge der Gemeinde Noorder-Koggenland
Flagge
Wappen der Gemeinde Noorder-Koggenland
Wappen
Provinz Nordholland
Bürgermeister Frank IJsselmuiden
Sitz der Gemeinde Abbekerk und Midwoud
Fläche 51 km²
Einwohner 10.579 (1. Juli 2006)
Koordinaten 52° 43′ N, 5° 4′ OKoordinaten: 52° 43′ N, 5° 4′ O
Bedeutender Verkehrsweg A7, N239
Vorwahl 0227, 0229
Postleitzahlen 1654–1657, 1674–1679, 1691, 1692
Website www.noorder-koggenland.nl
LocatieNoorder-Koggenland.png
Vorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte

Vorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/CBS-Code fehlt

Noorder-Koggenland (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören?/i) war eine Gemeinde in Westfriesland in der niederländischen Provinz Nordholland.

Die Gemeinde entstand am 1. Januar 1979 durch Zusammenschluss der bisherigen Gemeinden Abbekerk, Midwoud, Opperdoes, Sijbekarspel und Twisk und des Ortsteils Hauwert der bisherigen Gemeinde Nibbixwoud. Seit 1. Januar 2007 gehört die Gemeinde zusammen mit Wognum der neuen Gemeinde Medemblik an.

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abbekerk, Benningbroek, Hauwert, Lambertschaag, Midwoud, Oostwoud, Opperdoes, Sijbekarspel und Twisk.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]