Nordeifel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nordeifel, der nördliche Teil der Eifel, eines Mittelgebirges in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Ostbelgien besteht aus fünf Teilgebieten, nämlich

Alle Teilgebiete gehören zum Naturpark Hohes Venn-Eifel.

Etwas Besonderes ist das Hochmoor des Hohen Venns; das Plateau des Hohen Venns befindet sich seit 2008 auf der belgischen Vorschlagsliste für das UNESCO-Welterbe. Die Eifeler Seenplatte mit der zweitgrößten Talsperre Deutschlands, der Rurtalsperre, liegt mitten in der Nordeifel.

Zur Nordeifel gehören auch:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]