Nordische Skiweltmeisterschaften 1937

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nordische Skiweltmeisterschaften 1937 Fédération Internationale de Ski Logo.svg

Sieger
Skilanglauf 18 km NorwegenNorwegen Lars Bergendahl
Skilanglauf 50 km FinnlandFinnland Pekka Niemi
4 × 10 km-Langlaufstaffel NorwegenNorwegen Norwegen
Skispringen Normalschanze NorwegenNorwegen Birger Ruud
Nordische Kombination NorwegenNorwegen Sigurd Røen
Wettbewerbe
Austragungsorte FrankreichFrankreich Chamonix
Einzelwettbewerbe 4
Teamwettbewerbe 1
Garmisch-Partenkirchen 1936 Lahti 1938

Die 14. Nordischen Skiweltmeisterschaften fanden vom 14. bis 18. Februar 1937 im französischen Wintersportort Chamonix statt. Im nacholympischen Jahr waren die Sportler aus Norwegen und Finnland wie immer äußerst erfolgreich, wobei die Norweger die klare Nummer eins darstellten. Die Schweden dagegen, die sonst immer zu den dominanten Nationen gehört hatten, schwächelten. Für sie gab es in diesem Jahr keine einzige Medaille. Italiens Sportler konnten sich zwei Bronzemedaillen sichern.

Skilanglauf Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Detaillierte Ergebnisse

Skilanglauf 18 km[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land Zeit
1 Lars Bergendahl NorwegenNorwegen Norwegen 1:11:24,0 h
2 Kalle Jalkanen FinnlandFinnland Finnland 1:12:35,0 h
3 Pekka Niemi FinnlandFinnland Finnland 1:13:48,0 h
4 Sven Hansson SchwedenSchweden Schweden 1:14:08,0 h
5 Juho Kurikkala FinnlandFinnland Finnland 1:14:22,0 h
6 Alfred Dahlqvist SchwedenSchweden Schweden 1:14:35,0 h
7 Sigurd Røen NorwegenNorwegen Norwegen 1:15:04,0 h
8 Vincenzo Demetz Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 1:17:01,0 h
9 Giulio Gerardi Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 1:17:07,0 h
10 Alvar Hägglund SchwedenSchweden Schweden 1:17:39,0 h

Datum: Dienstag, 16. Februar 1937

Teilnehmer: 44 gewertet;

Dauerlauf 50 km[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land Zeit
1 Pekka Niemi FinnlandFinnland Finnland 3:36:58,0 h
2 Klaes Karppinen FinnlandFinnland Finnland 3:43:59,0 h
3 Vincenzo Demetz Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 3:46:39,0 h
4 Kalle Jalkanen FinnlandFinnland Finnland 3:46:45,0 h
5 Lars Bergendahl NorwegenNorwegen Norwegen 3:47:02,0 h
6 Franc Smolej Jugoslawien Konigreich 1918Jugoslawien Jugoslawien 3:52:25,0 h
7 Alvar Hägglund SchwedenSchweden Schweden 3:53:44,0 h
8 Giacamo Scalet Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 3:58:28,0 h
9 Aristide Compagnoni Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 4:02:32,0 h
10 Sisto Scilligo Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 4:02:45,0 h

Datum: Donnerstag, 18. Februar 1937

Teilnehmer: 18 gewertet;

4 × 10 km Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land Zeit
1 Annar Ryen
Oskar Fredriksen
Sigurd Røen
Lars Bergendahl
NorwegenNorwegen Norwegen 3:06:07,0 h
2 Pekka Niemi
Klaes Karppinen
Jussi Kurikkala
Kalle Jalkanen
FinnlandFinnland Finnland 3:07:04,0 h
3 Giulio Gerardi
Aristide Compagnoni
Silvio Confortola
Vincenzo Demetz
ItalienItalien Italien 3:08:04,0 h
4 Sven Hansson
Alvar Hägglund
Bertil Stridsman
Alfred Dahlqvist
SchwedenSchweden Schweden 3:10:25,0 h
5 Cyril Musil
Gustav Berauer
Rudolf Vrána
František Šimůnek
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
(SL RČS & HDW)
3:16:46,0 h
6 Adolf Freiburghaus
August Sonderegger
Ernst Berger
Alfred Limacher
SchweizSchweiz Schweiz 3:16:56,0 h

Datum: Freitag, 12. Februar 1937;

Teilnehmer: 9 Mannschaften gemeldet; 8 gestartet; 8 gewertet

Skispringen Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Detaillierte Ergebnisse

Großschanze K-60[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land Weite 1 Weite 2 Note
1 Birger Ruud NorwegenNorwegen Norwegen 60,5 m 65,5 m 233,80
2 Reidar Andersen NorwegenNorwegen Norwegen 60,0 m 65,0 231,40
3 Sigurd Sollid NorwegenNorwegen Norwegen 61,5 m 60,0 m 225,70
4 Sigurd Haanes NorwegenNorwegen Norwegen 60,0 m 62,0 m 219,50
5 Josef Bradl OsterreichÖsterreich Österreich 60,0 m 60,0 m 216,70
6 Paul Kraus Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich 56,0 m 59,0 m 213,80
7 Randmod Sörensen NorwegenNorwegen Norwegen 51,0 m 58,0 m 212,10
8 Marcel Reymond SchweizSchweiz Schweiz 51,0 m 58,5 m 210,50
9 Richard Bühler SchweizSchweiz Schweiz 55,5 m 57,5 m 209,00
10 Gregor Höll OsterreichÖsterreich Österreich 54,5 m 58,5 m 207,90

Datum: Sonntag, 14. Februar 1937;

Sprungschanze: Tremplin olympique du Mont (K-60)

Teilnehmer: 39 gewertet;

Quellen Großschanze K-60[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordische Kombination Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Detaillierte Ergebnisse

Einzel (Großschanze K-60 / 18 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land Punkte
1 Sigurd Røen NorwegenNorwegen Norwegen 441,10
2 Rolf Kaarby NorwegenNorwegen Norwegen 429,20
3 Aarne Valkama FinnlandFinnland Finnland 412,10
4 Kaare Busterud NorwegenNorwegen Norwegen 406,70
5 Gustav Berauer TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei (HDW) 399,20
6 Per Fossum NorwegenNorwegen Norwegen 394,26
7 Bronisław Czech PolenPolen Polen 394,04
8 Hallstein Sundet NorwegenNorwegen Norwegen 391,50
9 František Šimůnek TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei (SL RČS) 388,70
10 Ernst Berger SchweizSchweiz Schweiz 386,60

Datum: Dienstag, 16. und Mittwoch, 17. Februar 1937;

Austragungsorte: Skilanglauf: Chamonix; Sprunglauf: Tremplin olympique du Mont

Teilnehmer: 22 genannt; 17 gestartet; 14 gewertet;

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationen
Platz Nation Gold Silber Bronze Gesamt
01 NorwegenNorwegen Norwegen 4 2 1 7
02 FinnlandFinnland Finnland 1 3 2 6
03 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 0 0 2 2
Sportler
Platz Sportler Gold Silber Bronze Gesamt
01 NorwegenNorwegen Lars Bergendahl 2 0 0 2
NorwegenNorwegen Sigurd Røen 2 0 0 2
03 FinnlandFinnland Pekka Niemi 1 1 1 3
04 NorwegenNorwegen Annar Ryen 1 0 0 1
NorwegenNorwegen Birger Ruud 1 0 0 1
NorwegenNorwegen Oskar Fredriksen 1 0 0 1
07 FrankreichFrankreich Kalle Jalkanen 0 2 0 2
FinnlandFinnland Klaes Karppinen 0 2 0 2
09 NorwegenNorwegen Reidar Andersen 0 1 0 1
NorwegenNorwegen Rolf Kaarby 0 1 0 1
FinnlandFinnland Jussi Kurikkala 0 1 0 1
012 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Vincenzo Demetz 0 0 2 2
013 NorwegenNorwegen Sigurd Solid 0 0 1 1
FinnlandFinnland Aarne Valkama 0 0 1 1
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Giulio Gherardi 0 0 1 1
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Aristide Compagnoni 0 0 1 1
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Silvio Confortola 0 0 1 1

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hermann Hansen, Knut Sveen: VM på ski '97. Alt om ski-VM 1925–1997. Adresseavisens Forlag, Trondheim 1996, ISBN 82-7164-044-5.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]