Norges Naturvernforbund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Norges Naturvernforbund (Kurzform: NNV) ist die größte Naturschutzorganisation in Norwegen und Nationaler Partner von Friends of the Earth International; 1914 gegründet, ist sie auch die älteste Natur- und Umweltorganisation des Landes.[1]

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der NNV ist ein demokratischer Zusammenschluss von mehr als 24.000 Mitgliedern (Stand 2017). Seine gewählter Präsidentin ist Silje Lundberg (seit 2017),[2] Generalsekretärin ist Maren Esmark (seit 2012).[3] In allen Regionen (landets fylker) hat die Organisation Regionalbüros und insgesamt ca. 100 Gruppen im ganzen Land.[1] Natur og Ungdom (Natur und Jugend) schloss sich dem NNV 1968 als dessen Jugendorganisation an.[4] 2006 wurde mit Miljøagentene (Umweltagenten) eine Kinderorganisation begründet.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Om Naturvernforbundet. Auf naturvernforbundet.no, abgerufen am 29. September 2017
  2. Publisert 18 02 2017 av { Tor Bjarne Christensen: Silje Ask Lundberg valgt som leder. Abgerufen am 6. März 2021 (norwegisch).
  3. Ansatte. Abgerufen am 6. März 2021 (norwegisch).
  4. Om «milepælsoversikten» – A.4. Ungdomsorganisasjonen. Am 26. April 2013 auf naturvernforbundet.no, abgerufen am 29. September 2017
  5. Om «milepælsoversikten» – A.2. Landsforeningen/forbundet. Am 26. April 2013 auf naturvernforbundet.no, abgerufen am 29. September 2017