Norman Theuerkauf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Norman Theuerkauf
Spielerinformationen
Geburtstag 24. Januar 1987
Geburtsort NordhausenDDR
Größe 183 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
0000–2000
2000–2003
2003–2006
Germania Heringen
FC Carl Zeiss Jena
Werder Bremen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2007
2008–2009
2009–2015
2010
2015–
Werder Bremen II
Eintracht Frankfurt II
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig II
1. FC Heidenheim
52 0(2)
43 (10)
169 0(8)
1 0(0)
3 0(0)
Nationalmannschaft
2006 Deutschland U-19 6 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. August 2015

Norman Theuerkauf (* 24. Januar 1987 in Nordhausen, DDR) ist ein deutscher Fußballspieler, der beim 1. FC Heidenheim unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten]

Theuerkauf machte seine ersten Schritte im Erwachsenenbereich bei der zweiten Mannschaft Werder Bremens. Dort kam er in seiner Zeit als aktiver Fußballer auf insgesamt 51 Einsätze in der Regionalliga Nord, bis er schließlich Anfang 2008 zu den Amateuren von Eintracht Frankfurt wechselte und dort bis Sommer 2009 verweilte. 2009 wechselte er zu Eintracht Braunschweig in die 3. Liga und war beim Zweitligaaufstieg 2011 Stammspieler. In der 3. Liga stand er zunächst als Linksverteidiger, später im defensiven Mittelfeld, in zwei Saisons in 57 Partien auf dem Platz.[1] Nach dem Zweitligaaufstieg absolvierte er in zwei Spielzeiten 59 Begegnungen, stand in Zweitliga Aufstiegssaison 31 Mal von Beginn an auf dem Feld. In der Folgesaison gelang der Aufstieg in die Bundesliga, in der er am 10. August 2013 (1. Spieltag) bei der 0:1-Niederlage im Heimspiel gegen Werder Bremen debütierte. Zum Ende der Spielzeit 2014/15 verließ Theuerkauf Braunschweig und wechselt zum 1. FC Heidenheim.[2][3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Anfang 2006 nahm Theuerkauf mit der deutschen U-19-Auswahl an einem internationalen Turnier in Katar teil und kam dort in der Abwehr an der Seite von David Pisot, Fabian Johnson und Sören Bertram zu fünf Einsätzen.

Sonstiges[Bearbeiten]

Norman Theuerkauf hat im Juni 2013 seine langjährige Freundin Martina Sophia Theuerkauf geheiratet.

Erfolge[Bearbeiten]

Eintracht Braunschweig

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Thomas Fröhlich: Norman Theuerkauf – Vom Zauderer zur Stammkraft. Braunschweiger Zeitung, 24. Oktober 2013.
  2. Norman Theuerkauf verlässt Eintracht Braunschweig. Sport1.de, 5. Mai 2015.
  3. Theuerkauf unterschreibt beim FCH bis 2017