Notruf Hafenkante

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelNotruf Hafenkante
Notruf Hafenkante Logo.jpg
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)seit 2007
Produktions-
unternehmen
Studio Hamburg,
Subunternehmen: LetterBox Filmproduktion
Länge43 Minuten
Episoden334+ in 14 Staffeln (Liste)
GenrePolizeiserie
ProduktionMichael Lehmann
MusikMichael Soltau
Erstausstrahlung4. Januar 2007 auf ZDF
Besetzung
Dreharbeiten 2014

Notruf Hafenkante ist eine deutsche Fernsehserie des ZDF. Die Polizeiserie spielt in Hamburg und erzählt vom Alltag der Polizeibeamten des PK 21 und den Ärzten des fiktiven Elbkrankenhauses. Dabei werden die Handlungen so gestaltet, dass beide Bereiche zusammen an der Aufklärung eines Falles arbeiten. Die Serie wird von Letterbox Filmproduktion, einer Tochtergesellschaft von Studio Hamburg Produktion, produziert.

Handlung

WSPF Hamburg, in der Serie das Polizeikommissariat 21

Notruf Hafenkante spielt im Hamburger Polizeikommissariat 21 (PK 21). Während früher in einer Folge mehrere Fälle/Geschehnisse geschildert wurden, wird seit mehreren Staffeln nur ein Fall pro Folge bearbeitet, an dem beide Teams ermitteln. Dabei arbeiten die Polizisten eng mit den Ärzten des Elbkrankenhauses (EKH) zusammen, da sich ihre Fälle immer wieder dort verknüpfen. Dienststellenleiter Polizeioberrat Wolf Haller und sein Team leisten die polizeiliche Ermittlungsarbeit; Dr. Jasmin Jonas, die Nichte des ehemaligen Revierleiters Polizeioberrat Martin Berger, und ihre Kollegen leisten medizinische Hilfe.

Hintergrund

Vorbild der Serie ist die berühmte Hamburger Davidwache, die in enger Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Hafenkrankenhaus in Hamburg stand.

Am 4. November 2010 startete die fünfte Staffel. Zum Auftakt gab es in der 98. Episode ein Crossover mit der Serie Der Landarzt. Dr. Jan Bergmann (Wayne Carpendale) und seine Lebensgefährtin Maren Jantzen (Caroline Scholze) reisen nach Hamburg, weil Jan der Trauzeuge seines Freundes Arne (Kai Lentrodt) ist. Am 18. Januar 2013 traten im Gegenzug Sanna Englund und Matthias Schloo in ihren Rollen aus Notruf Hafenkante in der Landarzt-Episode 283 auf. Die beiden Polizisten verfolgen nach einem Banküberfall die Täter bis nach Deekelsen. In der ersten Folge der achten Staffel gab es ein Crossover mit der Serie Das Traumschiff.[1] Damit teilen sich die Serien Notruf Hafenkante, Der Landarzt, Das Traumschiff sowie das Traumschiff-Spin-off Kreuzfahrt ins Glück ein gemeinsames Serienuniversum.

In der Mitte der fünften Staffel gab es mehrere Neuzugänge im Team, die aus Janette Rauch als Polizeihauptmeisterin Claudia Fischer und Serhat Çokgezen als Polizeimeister Tarik Coban bestanden.[2] Für Henning Storm kam Polizeihauptkommissar Hans Moor (Bruno F. Apitz) ins Team.[3]

Seit Januar 2013 werden neue Folgen der Serie als Hörfilm ausgestrahlt.[4] Vom 24. Januar bis 28. Februar 2013 wurde die Serie unterbrochen, weil das ZDF ein neues Format testen wollte. Die Serie Heldt nahm den Sendeplatz für sechs Wochen ein. Das war die erste Unterbrechung, die es seit dem Start im Jahr 2007 gab.

Zur 13. Staffel verließen Janette Rauch und Serhat Çokgezen die Serie. Sie wurden durch die Polizeikommissarin Pinar Aslan (Aybi Era) und Kris Freiberg (Marc Barthel) ersetzt, die ihr Notruf Hafenkante-Debut in der Auftaktepisode zur 14. Staffel „Erster Einsatz“ hatten.[5]

Drehort

Die Außendrehorte für die Hauptsets liegen auf oder in Sichtweite der Spitze der Kehrwieder-Insel. Das „PK 21“ ist in Wirklichkeit das Wasserschutzpolizei-Revier WSPF 22 (zuständig für Hafensicherheit und gefährliche Güter). Die Innenaufnahmen hierfür wurden in einem Haus des Klinikums Ochsenzoll in Hamburg-Langenhorn gedreht. Die Innenszenen werden in einer umgebauten Lagerhalle im Gewerbegebiet Lademannbogen im benachbarten Hamburg-Hummelsbüttel produziert.[6] Das „EKH“ (gegenüber auf der Uferseite) ist in Wirklichkeit das Oberhafenamt. Die Innenaufnahmen des EKHs werden in dem gleichen Atelier wie die des „PK 21“ gedreht. Das Gebäude des Oberhafenamtes wird ausschließlich von außen gefilmt. Der Schriftzug + EKH + wird mit einer Buchstaben-Animation auf dem Dach dargestellt. Seit Januar 2016 entstehen sämtliche Innenaufnahmen im Atelier A2 auf dem Gelände von Studio Hamburg.

Charaktere

Peter 21/1

Melanie Hansen

Melanie Hansen ist seit der ersten Episode Zeugnistag dabei, wobei sie damals schon länger mit Nils Meermann Streife fährt. Die anfangs noch Kriminaloberkommissarin ist eine erfahrene Polizistin, die ihren Job perfekt beherrscht. Während sie mit Nils zusammen ein sehr gutes Team bildet, muss sie sich mit dessen Nachfolgern Kai und Mattes zunächst nach und nach einarbeiten. Des Weiteren wird sie in der vierten Staffel dazu überredet, Hamburgs neue Vorzeigepolizistin zu werden und sich für die Polizei-Mitglieder-Werbung fotografieren zu lassen. Etwa zeitgleich lernt sie Christoph Holsten kennen, der sogar mit ihr eine Beziehung aufbaut. Jedoch nutzt er Melanie nur aus, um sie anschließend mit einem Foto über einen Einbruch in eine Kirche böse zu erpressen. Danach beendet sie diese Beziehung und ist froh ihren Job behalten zu können. Melanie hat einen jüngeren Bruder namens Lars, der Kunst auf Lehramt studiert. Im Weiteren Verlauf wird Melanie Hauptkommissarin und schließlich auch Dienstgruppenleiterin.

Nils Meermann

Polizeihauptkommissar Nils Meermann ist Melanies erster Streifenpartner und der Dienstgruppenleiter. Darüber hinaus ist er mit der Stationsärztin Dr. Anna Jacobi liiert. Von seinen Kollegen und auch Annas Sohn Ole wird Nils sehr gut akzeptiert. Er ist sehr selbstbewusst, jedoch muss er einen schrecklichen Schicksalstag erleiden, als seine Anna einen Tag vor ihrer geplanten Hochzeit von einem Auto überfahren wird und anschließend im Krankenhaus stirbt. Nils bleibt bis zum Ende der zweiten Staffel in der Serie zu sehen und ist der erste der das Team des PK21 verlässt. Er deutet nicht an zu gehen, ist jedoch ab der ersten Folge der 3. Staffel nicht mehr dabei. Martin Berger erzählt, dass er nun im Rheinland ist.

Kai Norden

Nachdem Martin Berger in der ersten Folge der dritten Staffel Der Neue verkündigt hat, dass Nils nun im Rheinland ist, wird auf den Neuen Kollegen für Melanie gewartet. Jedoch kommt Kai Norden nicht direkt im PK21 an, da er in einen Banküberfall verwickelt wird, zu dem Melanie dann durch Zufall auch gelangt. Gemeinsam können sie den Fall dann aber lösen. Kai ist öfters für Überraschungen gut, weshalb Melanie mit ihm zunächst nicht ganz zurecht kommt. Die beiden dann aber trotzdem ein Team werden. Des Weiteren muss sich Kai neben dem Job auch um seine Mutter kümmern, die alleine zu Hause nicht mehr zurecht kommt und dann im Heim untergebracht wird, was dann wiederum so teuer ist, dass Kai sein Elternhaus verkaufen muss, was ihm nicht leicht fällt, da es seiner Mutter missfallen könnte. Als Kai später in der Folge Kais Entscheidung im Heim bei seiner Mutter das Ersparte von seinem Vater findet, sowie die Planungen für eine große Weltreise, die seine Mutter vor Jahren schon antreten wollte, es aber aufgrund ihres Alters nicht mehr alleine kann, quittiert Kai den Dienst, um seine Mutter auf Weltreise zu begleiten.

Mattes Seeler

Nachdem Kai Norden mit seiner Mutter die Weltreise antrat, kommt das Greenhorn Mattes Seeler als dessen Nachfolger ins Team. Er ist zunächst Kommissarsanwärter und macht ein Praktikum und steht gleichzeitig vor der theoretischen Prüfung zum Kommissar. Weil er unter Prüfungsangst leidet, fällt er bei der ersten Prüfung durch und muss deswegen die Nachprüfung schaffen. Zum Üben verwendet er dann die Originalprüfungsfragen, die er auf dem Schreibtisch seines Chefs Martin Berger findet und abfotografiert. Trotz dieses Betrugs, den er Martin Berger gegenüber zugibt, wird er von Martin Berger weiter im PK21 im Dienst beibehalten, da Martin überzeugt ist, dass Mattes ein guter Polizist ist. Mattes ist ein junges pfiffiges Kerlchen und er hat ein sehr gutes Allgemeinwissen, was er oft nützlicherweise zu Tage bringt. Seine Mutter ist Biologin. Im Weiteren Verlauf der Serie verliebt er sich glücklich in die Elbkrankenhaus-Ärztin Dr. Eva Grünberg.

Peter 21/2

Franziska Jung

Franziska "Franzi" Jung hat in der ersten Notruf-Hafenkante-Folge Zeugnistag ihren Einstand und wird dort mit dem alten erfahrenen Boje Thomforde zu einem Team zusammen gestellt. Sie ist anfangs noch etwas unsicher, findet sich jedoch gut in den Dienst ein. Als sie nach einem Schusswechsel vom Psychologen Phillip Rost betreut wird, verliebt sie sich in ihn und bekommt mit ihm sogar ein paar Kinder: Emma und einen Sohn. Während sie mit Emma schwanger ist, wird sie zur Polizeiobermeisterin befördert. Zwischenzeitlich pausiert sie in Form von Mutterschaftsurlaub. Außerdem trennt sie sich Jahre später von ihrem Mann Phillip und zieht ihre Kinder alleine groß. Franzis Vater Karl-Heinz Rufenberg ist ein Weltenbummler, der zwischenzeitlich in Südamerika war. Er will seiner Tochter zunächst finanziell beim Hausbau helfen, doch aufgrund von schlechter Liquidität wird er obdachlos.

Bernd Thomforde

Bernd "Boje" Thomforde ist Franzis erster Streifenpartner und ein ruhiger, aber auch korpulenter und erfahrener Polizist. Neben seiner "Schülerin" Franzi muss er sich auch um seinen Vater Hubert kümmern, der regelmäßig auf der Straße landet. Darüber hinaus lernt er die Kneipenbesitzerin Elke Kuhnert kennen und die beiden werden ein Paar. Als Elke sich ein Kind von Boje wünscht, aber nicht schwanger wird, geht sie zum Frauenarzt und erfährt, dass sie keine Kinder bekommen kann. Dadurch bleibt Bojes und Elkes Kinderwunsch zunächst unerfüllt, jedoch muss Boje in seinem letzten Fall "Das Versprechen" ein Mädchen und dessen Mutter vor der Mafia beschützen. Nachdem die Mutter des Mädchens jedoch stirbt, müssen Boje und Franzi das Mädchen in Sicherheit bringen. Schließlich gehen Boje, Elke und das Mädchen ins Zeugenschutzprogramm, wobei am Ende offen gelassen wird, ob Boje und Elke das Mädchen adoptieren.

Henning Storm

Nachdem Boje sich ins Zeugenschutzprogramm verabschiedete, begab sich Martin Berger auf die Suche nach Hauptkommissar Henning Storm, der sich derzeit außer Dienst überwiegend im Box-Studio Knock-Out aufhält. Doch bevor er Henning erreichen kann, bricht dort jemand im Ring zusammen und Henning flieht vor Martin, sogar hinterher mit dessen Streifenwagen. Als Henning später in der Wohnung des Täters auftaucht, schafft er es diesen zu überreden, sich zu stellen. Danach bietet Martin Henning die freie Stelle an, die dieser auch annimmt. Henning Storm ist kräftig gebaut und neben Polizist auch leidenschaftlicher Boxer. Das Boxstudio Knock-Out ist seine zweite Heimat und der Leiter und Chef-Trainer des Boxstudios Chris, genannt der Colonel ist wie ein Bruder für Henning. Zwischenzeitlich erleidet Henning schlimme Rückenprobleme und muss an einer Reha teilnehmen. Zudem wird er von dem Münchener Polizeihauptkommissar Peter Leitl, der über ein Austauschprogramm eingesetzt wurde, vertreten. Während seiner Dienstzeit feiert er seinen 50. Geburtstag gleichzeitig mit Mattes' Kommissars-Urkunde. Als Franzi in den Mutterschutz geht, arbeitet Henning mit Jule Schmitt zusammen, die er vom Boxen her kennt und einst von der Straße holte. Die Tatsache, dass Jule ohne Henning vielleicht gar nicht hätte Polizistin werden können, verbindet die beiden. Ihr letzter gemeinsamer Fall Freiwild führt die beiden in das Heim, wo Jule als Jugendliche war und vergewaltigt wurde. Wie damals war auch beim aktuellen Fall Jules ehemaliger Peiniger der Täter. Als dieser bei seiner Verhaftung Jule als "Bullenschlampe" beschimpft, haut Henning ihm ins Gesicht. Da der Peininger zum Zeitpunkt Hennings Angriff Handschellen trug und Henning zuvor auch noch einen Verdächtigen zwang, die Hose auszuziehen, wird er nach Beendigung des Falls strafversetzt.

Hans Moor

Hans Moor wird vom LKA aufs PK21 versetzt und tritt die Nachfolge des strafversetzten Henning Storms an. Er ist zunächst sehr geheimnisvoll, da er gut durchdachte Ermittlungen des LKAs vermasselte. Hans hat eine uneheliche Tochter namens Nelly.

Alexa Seiffart

Alexandra "Alexa" Seiffart vertritt zweimal Franzi Jung, als diese in Mutterschutz geht. Sie wurde als Kleinkind aus einem Waisenhaus in Vietnam adoptiert. Des Weiteren leidet sie an einer Störung, die es ihr nicht ermöglicht Worte für Gefühle auszudrücken.

Peter 21/3

Claudia Fischer

Kurz nachdem Hans Moor in der 5. Staffel zum Team dazu stieß, gab es Umstrukturierungsmaßnahmen bei der Hamburger Polizei und einige PKs wurden geschlossen und dafür wurden die Beamten auf andere PKs verteilt. So kam es, dass Polizeihauptmeisterin Claudia Fischer in der 115. Folge Der große Bluff vom PK23 auf das PK21 wechselte und dort mit dem frisch von der Polizeischule kommenden Tarik Coban den Peter 21/3 besetzte. Claudia ist sehr erfahren und eine charakterstarke Polizistin. Sie ist außerdem der ruhigere Pol zu ihrem oft aufmüpfigen Kollegen Tarik Coban. Sie hat einen Sohn, der zwar wie seine Mutter gerne auch Polizist werden will, jedoch öfters an die falschen Leute gerät. Nach 8 Jahren auf dem PK21 quittiert sie in der letzten Folge der 12. Staffel den Dienst und eröffnet eine Werkstatt für Kinder mit ihrem Sohn.

Tarik Coban

Tarik Coban beginnt seine Polizeikarriere auf dem PK21, da er frisch von der Polizeischule kommt. Er entstammt einer türkischen Großfamilie und kann dementsprechend oft seine vielen Kontakte spielen lassen, aber auch auf Türkisch mit anderen kommunizieren. Darüber hinaus bringt er auch gerne einen Teil der türkischen Kultur in Form von türkischem Jogurt oder Türkischem Tee mit ins PK. Da Tarik ein feuriges Temperament hat, muss ihn seine Kollegin Claudia aber oft bremsen. In der letzten Folge der 12. Staffel geht er nach München.

Pinar Aslan

Nachdem in der 13. Staffel der Peter 21/3 völlig unbesetzt war, wird er in der ersten Folge der 14. Staffel Erster Einsatz neu besetzt. Zum einen kommt da Polizeikommissarin Pinar Aslan aus Berlin neu hinzu. Sie wird zunächst mit Hans zusammengestellt, damit dieser sie mit Hamburg vertraut machen kann. Pinar ist Mitte 20 und hat sich nach Hamburg versetzen lassen, da sie aus einer sehr kriminellen Familie, dem Aslan-Clan stammt, der in Berlin starken Einfluss in der Organisierten Kriminalität hat. Dieser hat sie fest den Rücken gekehrt und wollte nicht so werden, wie ihre kriminellen Verwandten, sondern gegen Unrecht kämpfen. Aufgrund ihres Familiären Hintergrundes kennt sie in Sachen Recht und Ordnung keine Gnade. Das zeigt sich auch, als sie in ihrem zweiten Einsatz mit ihrem kriminellen Bruder gegenüber steht. Obwohl sie auf den ersten Blick klein und harmlos erscheint, sollte man sich vor Pinar in Acht nehmen, denn sie beherrscht Yuishinkan-Karate und besonders dabei den Griff Nage Waza. Als Hans behauptet, damit könne sie so einen Kerl wie ihn nicht übers Kreuz legen und sie ihn daraufhin fragt, ob er es ausprobieren möchte, muss sich Hans anschließend den Rücken von Jasmin untersuchen lassen. Neben ihrem Job als Polizistin unterrichtet sie junge Frauen in Selbstverteidigung.

Kris Freiberg

Kris Freiberg kommt wie Tarik Coban frisch von der Polizeischule ins Team. Er ist zu diesem Zeitpunkt allerdings schon 30. In den ersten zwei Folgen der 14. Staffel fährt er noch mit Franzi Streife, aus dem selben Grund wie Pinar mit Hans Streife fährt: Der Hamburger Kollege/die Hamburger Kollegin soll den Neuzugang mit Hamburg vertraut machen. Dabei stammt Kris aus Hamburg-Wilhelmsburg und ging auf große Weltreise, um dem Kleinbürgertum zu entgehen. Als er durch die Reisen jedoch die Heimat wieder zu schätzen lernte, kehrte er nach Hamburg zurück und entschied sich dann auf den letzten Drücker noch Polizist zu werden, da dieser Beruf ihm doch sehr abenteuerlich erschien.

Revierleiter

Martin Berger

Polizeioberrat Martin Berger ist der erste Revierleiter des PK21. Ein stattlicher Mann in den besten Jahren, der sein Team gut im Griff hat und seinen Leuten voll vertraut. Während der 7. Staffel erleidet er einen schlimmen Bandscheibenvorfall und muss stationär behandelt werden. Zu Beginn der 8. Staffel wird er in Abwesenheit befördert und erhält in seiner neuen Position als Polizeidirektor ein neues Büro außerhalb des PK21. Er wird daraufhin durch Polizeioberrat Wolf Haller ersetzt. Martin Berger ist verheiratet und hat eine Tochter namens Lena. Seine Frau Karin arbeitet beim Sozialdienst und taucht auch nach Martins Ausstieg weiterhin in der Serie auf.

Wolf Haller

Wolf Haller löst Martin Berger als Revierleiter ab. Im Vergleich zu Martin ist er jedoch eher trocken und nicht gerade die freundlichste Person. Er ist eher streng und legt auch keinen Wert darauf, seinen Geburtstag zu feiern.

Wachhabender

Jörn Wollenberger

Jörn Wollenberger, genannt Wolle, taucht lediglich in der ersten Episode Zeugnistag nicht auf. Doch seit der zweiten Episode ist er aus dem Revier einfach nicht wegzudenken. Er ist die gute Seele des PK21 und kümmert sich hauptberuflich um den Funk, aber auch um andere Kleinigkeiten. Zudem muss er seitdem Emma Jung dabei ist, und auch große Schwester wurde, als "Onkel Wolle" auch mal Baby sitten, da Mama Franzi die Kinder ja schlecht mit auf Streife nehmen kann. Geheimnisse sind bei Wolle allerdings nicht gut aufgehoben.

Elbkrankenhaus

Dr. Anna Jacobi

Dr. Anna Jacobi ist die erste Stationsärztin im Elbkrankenhaus (EKH) und die Lebensgefährtin, sowie Verlobte Nils Meermanns. Aus erster Ehe hat sie einen Sohn namens Ole. Am Tag vor ihrer Hochzeit mit Nils wird sie von einem Auto überfahren und stirbt später im Krankenhaus bei der OP.

Dr. Haase

Dr. Haase ist der Notarzt der Serie. Er wird regelmäßig zu den Einsätzen gerufen und muss die Patienten ins EKH bringen. Die Polizisten sind in der Regel dann auch vor Ort.

Dr. Jasmin Jonas

Dr. Jasmin Jonas tritt bereits drei Folgen vor Dr. Jacobis Tod ihren Dienst an. Nach deren Tod wird sie die leitende Aufnahmeärztin. Sie ist Martin Bergers Nichte.

Frauke Prinz

Frauke Prinz ist die Schwester am Empfang und pflegerische Leiterin der Notaufnahme und taucht erstmals in Folge 84 auf. Sie ist zwar recht dick, aber eine gute und offene Seele und bringt öfters mit nur kleinen Dingen Dr. Jonas zu cleveren Geistesblitzen.

Dr. Eva Grünberg

Dr. Eva Grünberg ist seit der 13. Staffel dabei. Als sie Mattes kennen lernt, verlieben sich die beiden und werden ein glückliches Paar. Dennoch bekommt Dr. Eva Grünberg ein Angebot für die Weiterbildung in den USA genauer gesagt in Boston und da sie dies zunächst annimmt, muss sie die Beziehung mit Mattes unterbrechen, taucht aber ein halbes Jahr später wieder bei Mattes in Hamburg auf.

Besetzung

Aktuell

Schauspieler Rollenname Rolle Episoden Staffeln Zeitraum
00Polizeikommissariat 21 (PK 21)
Sanna Englund Melanie Hansen Polizeihauptkommissarin (früher: Polizeioberkommissarin) und Dienstgruppenleiterin 1– 1– 2007–
Rhea Harder-Vennewald Franziska „Franzi“ Jung Polizeiobermeisterin (früher: Polizeimeisterin)
Pause in Form von Mutterschaftsurlaub in den Episoden 102–110, 128–132, 213–226, 256–258 und 291–299
1– 1– 2007–
Harald Maack Jörn „Wolle“ Wollenberger Polizeioberkommissar (Wachhabender) 2– 1– 2007–
Matthias Schloo Mattes Seeler Polizeioberkommissar (früher: Polizeikommissaranwärter bzw. Polizeikommissar) 79– 4– 2009–
Bruno F. Apitz Hans Moor Polizeihauptkommissar 111– 5– 2011–
Hannes Hellmann Wolf Haller Polizeioberrat (Dienststellenleiter) 184– 8– 2013–
Marc Barthel Kristian „Kris“ Freiberg Polizeimeister 329– 14– 2019–
Aybi Era Pinar „Pina“ Aslan Polizeikommissarin 329– 14– 2019–
00Elbkrankenhaus (EKH)
Fabian Harloff Dr. Philipp Haase Notarzt (früher: Assistenzarzt) 1– 1– 2007–
Gerit Kling Dr. Jasmin Jonas Leitende Oberärztin der Notaufnahme 29– 2– 2007–
Manuela Wisbeck Frauke Prinz Krankenschwester und pflegerische Leiterin der Notaufnahme 84– 4– 2009–
Gabriel Muñoz Muñoz Dr. Antonio Aguilar Notarzt 196– 9– 2014–
Hardy Krüger jr. Dr. David Lindberg Ärztlicher Direktor des EKHs 218, 237– (wiederkehrend) 10– 2015, 2016–
Laura Berlin Dr. Eva Grünberg Assistenzärztin in der Notaufnahme (früher: Notärztin) 310– 13– 2018–
00 Sonstige
Constantin von Jascheroff Lars Hansen Melanies kleiner Bruder 24– (wiederkehrend) 2– 2007–
Anne Kasprik Karin Berger Mitarbeiterin Sozialdienst, vom Gericht bestellte Betreuerin; Ehefrau von Martin Berger 19– (wiederkehrend) 1– 2007–
Karl Dall Karl-Heinz Rufenberg Vater von Franzi Jung 163– (wiederkehrend) 7– 2012–

Ehemalig

Schauspieler Rollenname Rolle Episoden Staffeln Zeitraum Ausstiegsgrund
00Polizei (PK 21)
Thomas Scharff Nils Meermann Polizeihauptkommissar (Dienstgruppenleiter) 1–47 1–2 2007–2008 wechselt ins Rheinland
Frank Vockroth Bernd „Boje“ Thomforde Polizeioberkommissar 1–59 1–3 2007–2009 geht ins Zeugenschutzprogramm
Simon Böer Dr. Philipp Rost, gesch. Jung Polizeipsychologe
nur sporadische Auftritte, Exmann von Franzi Jung
42–254 2–11 2008–2016 Trennung von Franziska Jung
Markus Knüfken Kai Norden Polizeioberkommissar 48–78 3–4 2008–2009 begleitet seine Mutter auf Weltreise
Christian Tramitz Peter Leitl Polizeihauptkommissar
aus München, über ein Austauschprogramm eingesetzt
86–91 4 2010 Ende des Austauschprogramms
Wolke Hegenbarth Jule Schmitt Polizeimeisterin
Vertretung für die in den Mutterschutz gegangene Franzi Jung
102–110 5 2010–2011 Ende der Vertretungszeit
Uwe Fellensiek Henning Storm Polizeihauptkommissar
Pause in Episode 86–91
60–110 3–5 2009–2011 wird strafversetzt
Christoph M. Ohrt Mark Grüning Polizeirat (stellvertretender Revierleiter)
Vertretung für Martin Berger
165–168 7 2012–2013 Ende der Vertretungszeit
Peer Jäger Martin Berger Polizeioberrat (Revierleiter)
Krankheitspause in Folge 165–168
1–183 1–8 2007–2013 wird befördert
Janette Rauch Claudia Fischer Polizeihauptmeisterin 115–302 5–12 2011–2018 eröffnet eine Werkstatt für Kinder mit ihrem Sohn
Serhat Çokgezen Tarik Coban Polizeimeister 115–302 5–12 2011–2018 geht nach München
Minh-Khai Phan-Thi Alexandra „Alexa“ Seifart Polizeioberkommissarin
Vertretung für Franzi Jung
214–226, 256–258 9–11 2015–2016 Ende der Vertretungszeit
Carolyn Genzkow Kim Dobers Polizeikommissarin
Vertretung für Franzi Jung
295–299 12 2018 Ende der Vertretungszeit
00Krankenhaus (EKH)
André Willmund Malte Ohlsen Rettungsassistent 1–28 1–2 2007 geht nach Afrika
Marie-Lou Sellem Dr. Anna Jacobi † Assistenzärztin/Notärztin 1–32 1–2 2007 stirbt an den Folgen eines Autounfalls
Maike Bollow Dr. Juliane Dietrich Oberärztin 1–47 1–2 2007–2008
Balder Beyer Arne Lübbe Rettungsassistent 33–47 2 2008
Dennenesch Zoudé Dr. Helen Anneza Notärztin und Anästhesistin 173–177 7 2013 Beziehungswunsch mit Melanie Hansen bleibt unerfüllt
00 Andere
Marten Kemm Ole Jacobi Annas Sohn, Nils' Stiefsohn 1-42 1-2 2007–2008 Rolle scheidet mit Nils aus
Dieter Montag Hubert Thomforde Bojes Vater 1–34 1–2 2007–2008 Rolle scheidet mit Boje mit aus
Petra Kleinert Elke Kuhlmann Bojes Freundin 6–59 1–3 2007–2009 geht mit Boje ins Zeugenschutzprogramm
Thomas Koch Christoph Holsten Melanies Freund 75−85 4 2009 Ende der Beziehung mit Melanie Hansen

Rolleneinteilung nach Staffeln

Staffel 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Peter 21/1
Melanie Hansen
Nils Meermann
Kai Norden
Mattes Seeler
Peter 21/2
Franziska Jung
Bernd Thomforde
Henning Storm
Peter Leitl
Jule Schmitt
Hans Moor
Alexandra Seifart
Kim Dobers
Peter 21/3
Claudia Fischer
Tarik Coban
Kristian Freiberg
Pinar Aslan
Wachhabender
Jörn Wollenberger
Revierleiter/Dienststellenleiter
Martin Berger
Mark Grüning
Wolf Haller
Notarzt
Dr. Philipp Haase
Dr. Helen Anneza
Dr. Antonio Aguilar
Dr. Eva Grünberg
Dr. John Schmidt
Arzt im EKH
Dr. Anna Jacobi
Dr. Juliane Dietrich
Dr. Jasmin Jonas
Dr. Eva Grünberg
Rettungsassistent
Malte Ohlsen
Arne Lübbe
Krankenschwester im EKH
Frauke Prinz
Ärztlicher Direktor im EKH
Dr. David Lindberg
Legende (Farbbedeutung)
Hauptdarsteller Gastdarsteller

Episodenliste

Gastdarsteller

Unter anderem hatten folgende deutsche Prominente einen Gastauftritt bei Notruf Hafenkante:

DVD

  • Seit dem 18. Januar 2008 gibt es die 1. DVD-Box mit den Episoden 1 bis 13.
  • Seit dem 22. August 2008 gibt es die 2. DVD-Box mit den Episoden 14 bis 26.
  • Seit dem 30. Januar 2009 gibt es die 3. DVD-Box mit den Episoden 27 bis 39.
  • Seit dem 19. Februar 2010 gibt es die 4. DVD-Box mit den Episoden 40 bis 52.
  • Seit dem 11. Februar 2011 gibt es die 5. DVD-Box mit den Episoden 53 bis 65.
  • Seit dem 19. August 2011 gibt es die 6. DVD-Box mit den Episoden 66 bis 78.
  • Seit dem 27. Januar 2012 gibt es die 7. DVD-Box mit den Episoden 79 bis 91.
  • Seit dem 25. Januar 2013 gibt es die 8. DVD-Box mit den Episoden 92 bis 104.
  • Seit dem 21. Februar 2014 gibt es die 9. DVD-Box mit den Episoden 105 bis 117.
  • Seit dem 10. April 2015 gibt es die 10. DVD-Box mit den Episoden 118 bis 130.
  • Seit dem 16. Oktober 2015 gibt es die 11. DVD-Box mit den Episoden 131 bis 143.
  • Seit dem 4. März 2016 gibt es die 12. DVD-Box mit den Episoden 144 bis 156.
  • Seit dem 7. Oktober 2016 gibt es die 13. DVD-Box mit den Episoden 157 bis 169.
  • Seit dem 3. März 2017 gibt es die 14. DVD-Box mit den Episoden 170 bis 182.
  • Seit dem 17. November 2017 gibt es die 15. DVD-Box mit den Episoden 183 bis 195.
  • Seit dem 9. März 2018 gibt es die 16. DVD-Box mit den Episoden 196 bis 208.
  • Seit dem 30. November 2018 gibt es die 17. DVD-Box mit den Episoden 209 bis 221.
  • Seit dem 8. März 2019 gibt es die 18. DVD-Box mit den Episoden 222 bis 234.

Einschaltquoten

Zur ersten Staffel schalteten durchschnittlich 13,2 % aller über Dreijährigen ein. Zu Beginn der zweiten Staffel lag der Anteil der Zuschauer ab drei Jahren bei 12–13 %, jedoch erreichte sie im März 2008 mit 15,4 % Marktanteil beim Gesamtpublikum einen damaligen Rekord.[7] Die darauffolgende dritte Staffel erreichte einen Marktanteil von 14,3 %, die vierte Staffel einen identischen Prozentsatz. Zu Beginn der fünften Staffel erreichte die Serie eine Quote von 17,2 %.[8]

Trivia

  • Im Januar 2010 erschien ein 104-seitiges Taschenbuch über die Fernsehserie mit dem Titel „Einsätze an Hamburgs Hafenkante“. Kurzinhalt: Vorstellung aller Darsteller von 2006 bis 2010, prominente Gastdarsteller, Beschreibung der Drehorte, Suchrätsel mit Begriffen der TV-Serie, Auflistung aller bisher gesendeten Folgen, Fotovisite bei Notruf Hafenkante, Angaben über Regisseure, Drehbuchautoren, Komparsen etc.
  • Im Juli 2015 ist über die Fernsehserie ein weiteres Buch mit dem Titel „Das Team vom PK 21 und EKH“ erschienen. Der Autor stellt die Hauptdarsteller von 2006 bis 2015 vor, macht auf Filmfehler aufmerksam, gibt Hintergrundinformationen über die Drehorte und listet in diesem Nachschlagewerk alle bisher ausgestrahlten Folgen auf. Unter anderem enthalten sind Fotos vom Set sowie Angaben über Regisseure, Drehbuchautoren, Komparsen und prominente Gastdarsteller. Zudem ist im August 2015 ein Buch mit dem Titel „Das Team vom PK 21 und EKH II“ erschienen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Notruf Hafenkante- Einsatz beim Traumschiff auf wunschliste.de
  2. Neues Ermittlerduo bei «Notruf Hafenkante». (Nicht mehr online verfügbar.) In: Ruhrnachrichten.de. Ruhrnachrichten, 15. März 2011, ehemals im Original; abgerufen am 17. Mai 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.ruhrnachrichten.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Studio Hamburg: Start mit einem Jubiläums-Highlight. Meldung vom 28. Oktober 2010.
  4. ZDF baut barrierefreie Angebote aus. In: Pressemeldung. ZDF, 8. März 2013, abgerufen am 9. August 2015.
  5. "Notruf Hafenkante" kehrt mit neuen Hauptdarsteller zurück - Es wird spannend. 26. September 2019, abgerufen am 28. September 2019.
  6. Innenszenen, Lademannbogen
  7. Philipp Stendebach: Quotencheck: «Notruf Hafenkante». In: Quotenmeter.de. 8. Mai 2008, abgerufen am 30. Dezember 2010.
  8. Stefan Tewes: Notruf Hafenkante erlebt Rekordstart. In: Quotenmeter.de. 5. November 2010, abgerufen am 30. Dezember 2010.