Nouziers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nouziers
Wappen von Nouziers
Nouziers (Frankreich)
Nouziers
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Creuse
Arrondissement Guéret
Kanton Bonnat
Gemeindeverband Portes de la Creuse en Marche
Koordinaten 46° 25′ N, 1° 57′ OKoordinaten: 46° 25′ N, 1° 57′ O
Höhe 342–466 m
Fläche 14,33 km2
Einwohner 240 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 23350
INSEE-Code
Website http://www.nouziers.fr/

ehemaliges Hotel Bouchardon

Nouziers ist eine Gemeinde im französischen Département Creuse in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde mit 240 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) gehört zum Arrondissement Guéret und zum Gemeindeverband Portes de la Creuse en Marche. Nouziers ist die nördlichste Gemeinde des Départements Creuse.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blasonierung: In Rot unter einem blauen Wellenschildhaupt ein blaugekrönter goldener Löwe.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 463 505 385 276 278 232 247 238

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mariä Geburtskirche aus dem 11. Jahrhundert, Monument historique
  • Schloss
  • Calvaire
  • Denkmal für die Soldaten, die für Frankreich im Krieg gestorben sind
Mariä Geburtskirche

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Nouziers – Sammlung von Bildern