Noyal-Châtillon-sur-Seiche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Noyal-Châtillon-sur-Seiche
Noal-Kastellan
Wappen von Noyal-Châtillon-sur-Seiche
Noyal-Châtillon-sur-Seiche (Frankreich)
Noyal-Châtillon-sur-Seiche
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Rennes
Kanton Bruz
Gemeindeverband Rennes Métropole
Koordinaten 48° 3′ N, 1° 39′ WKoordinaten: 48° 3′ N, 1° 39′ W
Höhe 17–54 m
Fläche 26,51 km2
Einwohner 6.911 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 261 Einw./km2
Postleitzahl 35230
INSEE-Code
Website www.ville-noyal-chatillon.fr/

Rathaus (Mairie) von Noyal-Châtillon-sur-Seiche

Noyal-Châtillon-sur-Seiche (bretonisch: Noal-Kastellan) ist eine französische Gemeinde mit 6911 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne. Sie gehört administrativ zum Arrondissement Rennes und zum Kanton Bruz. Die Einwohner werden Castelnaudais genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Noyal-Châtillon-sur-Seiche ist eine banlieue im Süden von Rennes, etwa sechs Kilometer südlich des Stadtzentrums an der Mündung der Ise in den Fluss Seiche. Umgeben wird Noyal-Châtillon-sur-Seiche von den Nachbargemeinden Rennes im Norden, Chantepie im Nordosten, Vern-sur-Seiche im Osten, Saint-Erblon im Süden, Pont-Péan im Südwesten, Chartres-de-Bretagne im Westen und Saint-Jacques-de-la-Lande im Nordwesten. Die Gemeinde besteht aus den Ortschaften Noyal-sur-Seiche und Châtillon-sur-Seiche.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 137 von Rennes nach Nantes.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
921 1026 1338 1403 2090 5635 5797 6469
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin in Noyal-sur-Seiche
  • Kirche Saint-Léonard in Châtillon-sur-Seiche
  • Großkreuz auf dem alten Friedhof in Noyal-sur-Seiche aus dem 16. Jahrhundert; die Westseite zeigt Jesus Christus, die Ostseite Maria, seit 1907 als Monument historique eingetragen

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Longford, County Longford, Irland, seit 1998

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Straßenrennsportteam Sojasun hat hier seinen Sitz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Noyal-Châtillon-sur-Seiche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien