Noyelles-lès-Vermelles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Noyelles-lès-Vermelles
Wappen von Noyelles-lès-Vermelles
Noyelles-lès-Vermelles (Frankreich)
Noyelles-lès-Vermelles
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Béthune
Kanton Douvrin
Gemeindeverband Béthune-Bruay, Artois-Lys Romane
Koordinaten 50° 29′ N, 2° 44′ OKoordinaten: 50° 29′ N, 2° 44′ O
Höhe 22–37 m
Fläche 2,53 km2
Einwohner 2.407 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 951 Einw./km2
Postleitzahl 62980
INSEE-Code
Website noyelleslesvermelles.fr

Noyelles-lès-Vermelles ist eine französische Gemeinde mit 2407 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France; sie gehört zum Arrondissement Béthune und zum Kanton Douvrin (bis 2015: Kanton Cambrin). Die Einwohner werden Noyellois(es) genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Noyelles-lès-Vermelles liegt im dicht besiedelten Nordfranzösischen Kohlerevier zwischen den Städten Béthune, Lens und Lille. Umgeben wird Noyelles-lès-Vermelles von den Nachbargemeinden Cambrin im Norden, Vermelles im Osten, Mazingarbe im Süden sowie Annequin im Westen.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 43 (heutige D943).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.119 1.158 1.084 1.415 1.851 1.939 2.041 2.315

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Vaast
  • Kirche Saint-Vaast aus dem 19. Jahrhundert
  • Reste der Burg Beaulieu

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der polnischen Gemeinde Łomianki in der Woiwodschaft Masowien und mit der deutschen Gemeinde Waldenburg in Sachsen bestehen Partnerschaften.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Noyelles-lès-Vermelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien