Nun-e ghunna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nun-e ghunna (Urdu نون غنہ nūn-e ġunna; ں) ist ein Schriftzeichen des erweiterten arabischen Alphabets des Urdu. Nun-e ghunna besteht aus einem Nun (ن), hat jedoch keinen übergesetzten diakritischen Punkt. Das Zeichen existiert lediglich am Wortende und gilt nicht als eigener Bestandteil des Alphabets.

Formen des Nun-e ghunna
ـں
ں
final isoliert

In der arabischen Schrift des Urdu dient Nun-e ghunna zur Kennzeichnung der Nasalierung des vorstehenden Vokals. In der Wortmitte wird zu diesem Zweck ein Nun mit Punkt gesetzt – um in diesem Fall das Nun als Zeichen für die Nasalierung zu kennzeichnen, kann ihm ein kleines Nun-e ghunna übergesetzt werden.

Das Zeichen ist auch im arabischen Alphabet (Shahmukhi) des Punjabi und Saraiki in Verwendung. Das Zeichen ist als Noon ghunna im Unicodeblock Arabisch am Codepunkt U+06BA und im Unicodeblock Arabische Präsentationsformen-A an den Codepunkten U+FB9E und U+FB9F kodiert, das überzusetzende Lesezeichen im Unicodeblock Arabisch am Codepunkt U+0658.

Unicode-Codepoint Unicode-Name Zeichen
U+0658 ARABIC MARK NOON GHUNNA ٘
U+06BA ARABIC LETTER NOON GHUNNA ں
U+FB9E ARABIC LETTER NOON GHUNNA ISOLATED FORM
U+FB9F ARABIC LETTER NOON GHUNNA FINAL FORM

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]