Nur-Astana-Moschee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nur-Astana-Moschee (kasachisch Мечеть Нұр-Астана) in der kasachischen Hauptstadt Astana ist die größte Moschee in Kasachstan und in Zentralasien. Sie wurde, nach drei Jahren Bauzeit im Jahr 2005 vom kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew eröffnet und bietet Platz für 5.000 Gläubige und nochmals 2.000 außerhalb des Gebäudes.

Die goldene Kuppel der Moschee hat eine Gesamthöhe von 40 Meter und die vier Minarette sind jeweils 63 Meter hoch.[1] Die Höhe der Kuppel steht für das Alter des Propheten Mohammed, als er die Offenbarung erhielt und die Höhe der Minarette symbolisiert das Alter, in dem Mohammed starb.

Die Nur-Astana-Moschee war ein Geschenk vom kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew und dem damaligen Emir von Katar, Hamad bin Chalifa Al Thani.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.imo2010org.kz, “Nur Astana” Central Mosque and Beit Rachel Synagogue
  2. Nur Astana Mosque, 2nd Street, AREA, Info bei der Kasachischen Botschaft in Malaysia

Koordinaten: 51° 7′ 35″ N, 71° 24′ 56″ O