Nur ein Bankraub

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelNur ein Bankraub
OriginaltitelEnkelstöten
Produktionsland Schweden
Originalsprache Schwedisch
Jahr 2017
Länge 44 Minuten
Episoden 6
Genre Kriminalkomödie
Erstausstrahlung 15. November 2017 auf TV4
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
18. April 2019 auf arte
Besetzung

Nur ein Bankraub (Originaltitel: Enkelstöten) ist eine 2017 produzierte schwedische Kriminalkomödie, die auf dem Roman Enkelstöten des schwedischen Autors Tomas Arvidsson basiert.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von den beiden in der schwedischen Stadt Kalmar lebenden Freundinnen Jenny und Cecilia, die beide kurz vor dem Ruhestand stehen und in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Obwohl beide bisher völlig unauffällig als Lehrerin und Ärztin gelebt haben, beschließen sie zur Lösung ihrer Probleme eine Bank zu überfallen.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 6-teilige Miniserie baut auf dem 1976 erschienenen Roman Enkelstöten des schwedischen Autors Tomas Arvidsson auf, im Unterschied zur Vorlage mit weiblichen anstatt männlichen Bankräubern. Die Regie teilten sich Felix Herngren (Folge 1 bis 3) und Emma Bucht (Folge 4 bis 6).[1]
Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 18. und 25. April 2019 in jeweils 3 Folgen am Stück auf arte, bereits ab dem 11. April 2019 waren die ersten 3 Folgen in der arte-Mediathek abrufbar.[2][3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ARTE Presse. Abgerufen am 19. April 2019.
  2. imfernsehen GmbH & Co KG: Nur ein Bankraub: Sendetermine. Abgerufen am 19. April 2019.
  3. imfernsehen GmbH & Co KG: Nur ein Bankraub: Episodenguide. Abgerufen am 19. April 2019.