O2 Apollo Manchester

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
O2 Apollo Manchester
Apollo3.jpg
Das Theater im Jahr 2010.
Daten
Ort Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Manchester
Koordinaten 53° 28′ 10,4″ N, 2° 13′ 19,2″ WKoordinaten: 53° 28′ 10,4″ N, 2° 13′ 19,2″ W
Betreiber Live Nation
Architekt Cummings, Irvine, Gillespie
Kapazität 3.500 Plätze
Veranstaltungen

Konzerte

Die O2 Apollo Manchester (umgangssprachlich auch The Apollo; früher bekannt als Apollo Theatre (1938–1962, 2010), Manchester Apollo (1962–2003) und Carling Apollo Manchester (2003–09)) ist ein Konzertgelände in Manchester, England.

Das Theater wurde von den Architekten Peter Cummings, Alex Irvine und R. Gillespie Williams entworfen. Es wurde ursprünglich als Kino- und Varietétheater von der Schauspielern Margaret Lockwood eröffnet. In den 1970er Jahren wurde das Theater zur Konzertarena umfunktioniert und behält diesen Nutzen bis heute inne. Das Gebäude wird von Live Nation Entertainment betrieben und besitzt eine Zuschauerkapazität von 3.500 Plätzen (2.514 Stehplätze und 986 Sitze).

Eric Clapton spielte während seiner From the Cradle World Tour hier.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]