ON Semiconductor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ON Semiconductor
Logo
Rechtsform Corporation
ISIN US6821891057
Gründung 1999
Sitz Phoenix (Arizona), USA
Leitung Keith D. Jackson, CEO
Mitarbeiter 20.000
Umsatz 3,442 Mrd US-Dollar (2011)[1]
Branche Mikroelektronik
Website www.onsemi.com

ON Semiconductor ist ein US-amerikanischer Halbleiterhersteller mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona. On Semiconductor betreibt 20 Produktionsstätten, 28 Design- und 6 weitere Außenstellen in Nordamerika, Europa und Asien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ON Semiconductor entstand 1999 durch Abspaltung der Semiconductor Components Group (SCG) von Motorola. Die Texas Pacific Group zahlte eine Summe von 1,6 Milliarden US-$ an Motorola, wofür sie 10 % der Aktien des neuen Unternehmens und die Kapitalmehrheit bekam.[2][3] 2003 verkaufte Motorola die letzten Anteile an ON Semiconductor. Im Jahr 2007 verkaufte die Texas Pacific Group ihre Anteile an der ON Semiconductor.[4] Das Unternehmen wird seit Gründung an der NASDAQ gehandelt (Symbol an der NASDAQ: ONNN).
Die neu entstandene ON Semiconductor übernahm die Fertigung und den Vertrieb von Motorolas diskreten Bauelementen und Standardprodukten, wie Logik-ICs und analoge ICs. Seit Gründung, hat die ON Semiconductor einige Unternehmen bzw. Unternehmensteile aufgekauft und deren Produkte ins Portfolio eingegliedert. So wurde 2007 beispielsweise die Voltage Regulation & Thermal Management Group von Analog Devices übernommen. 2008 wurde die Firma AMI Semiconductor übernommen. 2010 hat ON Semiconductor die Halbleitersparte von Sanyo übernommen.[5] Am 18. November 2015 wurde bekannt, dass ON Semiconductor den zum Verkauf stehenden Konkurrenten Fairchild Semiconductor für 2,4 Milliarden US-Dollar übernehmen wird.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ON Semiconductor: ON Semiconductor Reports Fourth Quarter and 2011 Annual Results. 8. Februar 2012, abgerufen am 27. Juli 2012 (englisch).
  2. Datamonitor: Motorola Accepts New $1.6bn Bid for Components Group. Abgerufen am 1. August 2011 (englisch).
  3. PR Newswire Association LLC: Motorola and Texas Pacific Group Finalize Management Buyout of Semiconductor Components Unit of Motorola's Semiconductor Products Sector. Abgerufen am 1. August 2011 (englisch).
  4. ON Semiconductor: ON SEMICONDUCTOR CORPORATION FORM 10-K. S. 5, abgerufen am 1. August 2011 (englisch).
  5. IT-Times: ON Semiconductor kauft Halbleitereinheit von Sanyo. 15.07.2010, abgerufen am 1. August 2011 (deutsch).
  6. http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/on-will-fairchild-kaufen-der-naechste-milliardendeal-in-der-chipbranche-/12606936.html