Oberbayern (Mallorca)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
14-01-21-palma-de-mallorca-RalfR-071.jpg
Eingang
Umfeld

Das Oberbayern ist eine Diskothek an der Strandpromenade der Platja de Palma in Las Maravillas, einem Stadtteil von Palma.

Die Diskothek wurde 1985 eröffnet und bietet auf nur 200 m² vor allem deutschen Touristen Partys im Bereich Schlager und Stimmungsmusik. Täglich gibt es einen Live-Auftritt eines Stimmungssängers. Künstler, die im Oberbayern auftraten waren unter anderem Peter Wackel, Oli P, Mia Julia, Matthias Reim, Jürgen Drews und mehr.[1] Von November bis April ist das Oberbayern geschlossen.

Der Gastronomiebetrieb befindet sich im Keller eines größeren Gebäudekomplexes. Angeschlossen ist das Tanzlokal Bolero, in dem Schlager und Discofox für oft ältere Tanzpaare gespielt werden. Ein weiterer Club ist das Regine’s, wo für jüngere Leute Chart- und Electro-Musik aufgelegt wird.

Um Werbung für den Club zu betreiben, zieht tagsüber eine Gruppe von Männern in Trachtenlederhosen, weiß-blau rautierten Hemden und sogenannten „Seppelhüten“ durch die Strände und Straßen, und skandiert Parolen für das Oberbayern.[2][3][4][5]

Das Oberbayern gehört zu den bekanntesten Diskotheken der Urlaubsinsel Mallorca und findet in verschiedenen deutschen Reiseführern Erwähnung.[3][6][7][8] Dort wird es unter anderem als „berühmt-berüchtigt“[9] oder auch als „Kult-Disco“[10] bezeichnet.

Im Februar 2015 erhielt die Diskothek mediale Aufmerksamkeit, als der Besitzer Miguel Pascual Biblione wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet wurde. Die Festnahme Bibliones, dem u. a. auch der Bierkönig und einige Tabledance-Läden gehören, fand im Rahmen der gegen die Hells Angels laufende „Operation Casablanca“ statt.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Oberbayern – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Oberbayern bei mallorca-party.biz. Abgerufen am 9. Dezember 2016.
  2. malleBZ: Oberbayern PR Crew am Strand des Ballermann.wmv. YouTube. 29. Dezember 2009, abgerufen am 22. Dezember 2016.
  3. a b Hans R. Grundmann: Mallorca. Handbuch für den optimalen Urlaub. Reise Know-How Verlag, 2015, ISBN 3-8966-2728-7.
  4. Jürgen Mayer: Mallorca für die Hosentasche. S. Fischer Verlag, 2015, ISBN 3-1040-3367-6.
  5. Johanna Rolshoven: Hexen, Wiedergänger, Sans-Papiers. Jonas Verlag, 2003, ISBN 978-3-89445-318-3, S. 117.
  6. Cornelia Hübler: ADAC Reiseführer Mallorca. ADAC Verlag, 2010, ISBN 3-89905-786-4, S. 40.
  7. Jürgen Bungert: 101 Mallorca. Iwanowski´s Reisebuchverlag, 2012, ISBN 3-86197-041-4, S. 141.
  8. Fabian von Poser: DuMont Bildatlas Mallorca: Die Magie des Südens. Mair Dumont DE, 2016, ISBN 3-616-45021-7, S. 21.
  9. Hans-Joachim Aubert: Mallorca. DuMont, 2016, ISBN 3-7701-7238-8, Seite 121.
  10. Susanne Lipps, Oliver Breda: Reise-Handbuch Mallorca. Mair Dumont, 2015, ISBN 3-7701-7915-3, S. 122.
  11. Ingo Wohlfeil: „Bierkönig“-Chef festgenommen! Auch die Polizei soll in den Korruptionsskandal auf Mallorca verwickelt sein… Bild.de. 27. Februar 2015, abgerufen am 9. Dezember 2016.

Koordinaten: 39° 30′ 52,8″ N, 2° 44′ 46,9″ O