Oberdahlhausen (Bochum)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberdahlhausen ist eine Gemarkung im Nordosten des Stadtteils Dahlhausen der Stadt Bochum auf den Ruhrhöhen.

Die Einkaufsmöglichkeiten erstrecken sich entlang der Hasenwinkeler Straße, darunter eine Sparkassen-Filiale, zwei Lebensmittelläden von Netto (seit Dezember 2014, zuvor Edeka[1]) und Penny sowie eine Metzgerei. Die römisch-katholische Kirche errichtete hier die Kirche St. Engelbert. Es gibt einen ortsteilbezogenen Schützenverein Blau-Weiß 05 Bochum-Oberdahlhausen.[2] Die CDU hat einen eigenen Ortsverband.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuer Netto in Oberdahlhausen weckt die Neugier. In: WAZ, 11. Dezember 2014
  2. Bürgerschützenverein Blau-Weiß 05 Bochum-Oberdahlhausen
  3. CDU-Ortsverband Bochum-Oberdahlhausen

Koordinaten: 51° 26′ 3,1″ N, 7° 9′ 3,6″ O