Oberlandhütte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oberlandhütte
DAV-Hütte Kategorie II
Oberlandhütte

Oberlandhütte

Lage Im Spertental; Tirol, Österreich; Talort: Kirchberg in Tirol Ortsteil Aschau
Gebirgsgruppe Kitzbüheler Alpen
Geographische Lage: 47° 22′ 46″ N, 12° 18′ 27″ OKoordinaten: 47° 22′ 46″ N, 12° 18′ 27″ O
Höhenlage 1014 m ü. A.
Oberlandhütte (Tirol)
Besitzer Sektion Oberland des DAV
Erbaut 1928
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten ganzjährig, Betriebsferien 8. April bis Anfang Juni
Beherbergung 29 Betten, 36 Lager
Weblink Oberlandhütte
Hüttenverzeichnis ÖAV DAV

Die Oberlandhütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Oberland des Deutschen Alpenvereins, in den Kitzbüheler Alpen in Tirol.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Oberlandhütte liegt im Spertental auf 1014 m ü. A. am Rand des Ortsteils Aschau bei Kirchberg in Tirol.

Zugänge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • mit dem PKW über eine Straße, kurz hinter dem Ortsteil Aschau
  • mit dem Post- oder Skibus vom Bahnhof in Kirchberg

Touren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gipfel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karten und Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alpenvereinskarte Blatt 34/2, 1:50.000, Kitzbüheler Alpen, Östliches Blatt, ISBN 9783928777476
  • Alpenvereinskarte Blatt 34/2S, 1:50.000, Kitzbüheler Alpen, Östliches Blatt mit Skirouten, ISBN 9783928777483

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]